Flughafen weitet Coronatest-Angebot aus

Der Flughafen Wien begrüßt die neuen Einreisebestimmungen nach Österreich. Um noch mehr Sicherheit zu gewährleisten, werde der Airport ab 1. August das Testangebot in Wien-Schwechat erweitern, hieß es am Sonntag.

„Die neuen, klaren Regeln zur Einreise in Österreich gewährleisten größtmögliche Sicherheit durch eine rasche Virus-Früherkennung bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der derzeit bestmöglichen Reisefreiheit“, erklärte Flughafen-Vorstand Günther Ofner am Sonntag.

Längere Öffnungszeiten, Kosten von 190 Euro
Ab 1. August 2020 können täglich von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr PCR-Tests direkt im Health Center Vienna Airport im Office Park 3 gemacht werden. Bei Bedarf soll auch darüber hinaus getestet werden. Derzeit sind Tests von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr und am Wochenende von 10:00 bis 16:00 Uhr möglich. Die Kosten von 190 Euro bleiben gleich. Bezahlt werden kann nur mit Kredit- oder Bankomatkarte.

„Der Flughafen Wien wird alles Notwendige dazu beitragen, dass Passagiere bereits am Airport rasch und unkompliziert einen PCR-Test machen können“, so der Flughafen-Vorstand. Wie bisher gebe es Ergebnisse innerhalb von drei bis sechs Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.