Marktwachstumsanalyse für Süßwarenverarbeitungsgeräte, Chancenbewertung und Prognose für den Fortschritt bis 2025

 

Bildergebnis für Süßwarenverarbeitungsgeräte

Der Bericht enthält eine eingehende Bewertung der globalen Ausrüstung für die Verarbeitung von  Süßwaren,  einschließlich der Aktivierungstechnologien, der wichtigsten Trends, der Markttreiber, der Herausforderungen, der Standardisierung, der regulatorischen Landschaft, der Bereitstellungsmodelle, der Fallstudien der Betreiber, der Chancen, der zukünftigen Roadmap, der Wertschöpfungskette, der Profile der Ökosystemakteure und Strategien. Der Bericht enthält auch Prognosen für Investitionen in globale Süßwarenverarbeitungsgeräte von 2020 bis 2025.

Der weltweite Markt für Süßwarenverarbeitungsgeräte ist nach Typ, Produkt und geografischer Lage unterteilt. Nach Typ ist der Markt nach thermischen Geräten, Extrusionsgeräten, Mischern, Mischern und Schneidgeräten, Kühlgeräten, Beschichtungsgeräten und anderen unterteilt. In Bezug auf das Produkt ist der Markt in weiche Süßwaren, Bonbons, Kaugummis, Gummis und Gelees und andere unterteilt. Nach geografischen Merkmalen ist der Markt weiter in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, Südamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt, wobei eine umfassende Untersuchung der für jede Region spezifischen Länder durchgeführt wird.

Marktübersicht

Für den weltweiten Markt für Süßwarenverarbeitungsgeräte wird im Prognosezeitraum von 2019 bis 2024 eine jährliche Wachstumsrate von 6,2% erwartet.

– Die steigende Nachfrage nach Süßwaren durch Einzelhandelsgeschäfte und unabhängige Süßwarenketten, die von einer starken Verbreitung von Süßwarenherstellern auf der ganzen Welt unterstützt wird, dürfte die Nachfrage nach Geräten in den kommenden Jahren ankurbeln.
– Die Nachfrage nach süßem Genuss dürfte in allen Altersgruppen vorherrschen, wobei andererseits die Popularität von Geschenkkulturen auch die Nachfrage nach Süßwaren antreibt und damit das Wachstum der Verarbeitungsgeräte insgesamt eskaliert.

Klicken Sie auf den Link, um eine kostenlose Beispielkopie des Berichts zu erhalten:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/01091744991/confectionery-processing-equipment-market-growth-trends-and-forecasts-2020-2025/inquiry?Mode=21

Top führende Hersteller-

Robert Bosch GmbH, Bühler Holding AG, GEA Group, Alfa Laval AB, JBT Corporation, Tanis Süßwaren, Baker Perkins, Rieckermann GmbH, Heat and Control, Inc.

Wichtige Markttrends

Ein starker Genuss gegenüber Naschkatzen

Die Verbreitung des Konsums von Süßwaren im Hinblick auf seine Betrachtung als Leckerbissen, als Mahlzeit oder als Mahlzeitenersatz hat bei den meisten Verbrauchern in den Industrieländern zu einem Begriff der Regelmäßigkeit geführt. Allerdings haben sich auch die Konsummuster von Süßwaren geändert, wobei in Europa der Pro-Kopf-Verbrauch von Süßwaren fast mehr als sieben Kilogramm beträgt, während in den USA der Verbrauch von Süßigkeiten über drei Kilogramm pro Person hinausgehen wird. Zwar haben Vorschriften wie Programme zur Zuckerreduzierung in Großbritannien dazu geführt, dass der Süßwarenmarkt etwas geschrumpft ist, doch die Hersteller, natürliche Süßstoffe als Ersatz zu verwenden, haben den bestehenden Absatz erneut in Schwung gebracht. Andererseits dürfte die Existenz solcher Produkte im Prognosezeitraum begrenzt bleiben.

Fragen Sie nach Rabatt:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/01091744991/confectionery-processing-equipment-market-growth-trends-and-forecasts-2020-2025/discount?Mode=21

Europa führt den Zug an

Der europäische Sektor für Lebensmittelverarbeitungsgeräte hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte erzielt, wobei die meisten Importe aus der Region stammen, die sich 2015 auf 1,5 Milliarden Euro belief. Andererseits haben die Exporte aus Entwicklungsländern in letzter Zeit aufgrund der Tatsache, dass die Nachfrage im Verarbeitungsausrüstungssektor in der europäischen Region hoch sein muss, an Dynamik gewonnen.

Länder wie Deutschland, die Niederlande und das Vereinigte Königreich sind begeisterte Konsumenten von Süßwaren und haben die Spitzenplätze in Bezug auf Verbrauch und Exporte von Süßwaren inne. In letzter Zeit haben jedoch das Aufkommen internationaler Marken auf dem Markt und eine unerreichte Liberalisierung der europäischen Agrarmärkte dazu geführt, dass der europäische Süßwarenmarkt allein geschrumpft ist, was zu einem schwindenden Szenario hinsichtlich der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie geführt hat. Darüber hinaus wird erwartet, dass sich die Nachfrage nach europäischen Süßwaren in Ländern der Dritten Welt, in denen das Bevölkerungswachstum zusammen mit den Faktoren des süßen Genusses eine positive Ausweitung des Süßwarenmarktes in der Region bewirken wird, gut entwickeln wird.

Welche Marktfaktoren werden im Bericht erläutert?

– Wichtige strategische Entwicklungen : Die Studie umfasst auch die wichtigsten strategischen Entwicklungen des Marktes, einschließlich F & E, Einführung neuer Produkte, Fusionen und Übernahmen, Vereinbarungen, Kooperationen, Partnerschaften, Joint Ventures und regionales Wachstum der führenden Wettbewerber, die auf einem globalen und einem globalen Markt tätig sind regionale Skala.

– Wichtige Marktmerkmale:  In dem Bericht wurden die wichtigsten Marktmerkmale bewertet, darunter Umsatz, Preis, Kapazität, Kapazitätsauslastung, Brutto, Produktion, Produktionsrate, Verbrauch, Import / Export, Angebot / Nachfrage, Kosten, Marktanteil, CAGR und Bruttomarge . Darüber hinaus bietet die Studie eine umfassende Studie über die wichtigsten Marktdynamiken und ihre neuesten Trends sowie relevante Marktsegmente und Teilsegmente.

– Analysewerkzeuge: Der  Bericht über den globalen Markt für Süßwarenverarbeitungsgeräte enthält die genau untersuchten und bewerteten Daten der wichtigsten Akteure der Branche und deren Umfang auf dem Markt mithilfe einer Reihe von Analysewerkzeugen. Die Analysewerkzeuge wie die Fünf-Kräfte-Analyse von Porter, die Machbarkeitsstudie und die Renditeanalyse wurden verwendet, um das Wachstum der wichtigsten Marktteilnehmer zu analysieren. 

Die Studie umfasst historische Daten von 2014 bis 2020 und Prognosen bis 2025, was die Berichte zu einer unschätzbaren Ressource für Führungskräfte der Branche, Marketing-, Vertriebs- und Produktmanager, Berater, Analysten und andere Personen macht, die nach wichtigen Branchendaten in leicht zugänglichen Dokumenten mit übersichtlicher Darstellung suchen Tabellen und Grafiken.

Medien Kontaktieren Sie uns:

Irfan Tamboli (Vertriebsleiter) – Market Insights Reports

Telefon: + 1704 266 3234 | + 91-750-707-8687

sales@marketinsightsreports.com | irfan@marketinsightsreports.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.