Markteinnahmen, Nachfrage und Bruttomarge für Osteoporose-Medikamente, Prognosen bis 2025 | Amgen, Inc., Novartis AG, Pfizer Inc.

Global Osteoporosis Drugs Market, ein Muss für Branchenakteure, die die strategische Landschaft dieses wachsenden Sektors verstehen möchten. Die Leser finden eine eingehende Analyse des Marktes und seiner Auswirkungen auf bestehende traditionelle Märkte sowie Einblicke in zukünftige Entwicklungen und Chancen auf der ganzen Welt.

Der Studie zufolge wird der weltweite Markt für Osteoporosemedikamente im Prognosezeitraum mit einer CAGR von 4,3% wachsen. Osteoporose oder poröser Knochen oder dünner werdende Knochen sind eine Krankheit, die durch eine geringe Verschlechterung der Knochenmasse und des Knochengewebes verbunden ist, was zu Knochenbrüchigkeit und einem erhöhten Risiko für Frakturen der Wirbelsäule, der Hüfte und des Handgelenks führt. Es betrifft hauptsächlich ältere Menschen, insbesondere Frauen, die bereits Wechseljahre erlebt haben.

Holen Sie sich eine Probe des Marktberichts über Osteoporose-Medikamente –

https://www.marketinsightsreports.com/reports/07132143813/osteoporosis-drugs-market-by-drug-class-bisphosphonates-parathyroid-hormone-therapy-selective-estrogen-receptor-modulator-rank-ligand-inhibitors-biosimilars-and-others-by-regions-north-america-europe-asia-pacific-and-rest-of-the-world-global-forecast-up-to-2025/inquiry?Mode=10&Source=SB

Schlüsselfiguren:

Amgen, Inc., Eli Lilly & Company Ltd., Novartis AG, Pfizer Inc., Radius Health, Inc., Merck & Co. fordern ein Muster für eine vollständige Liste der Unternehmen an.

In diesem Bericht werden die führenden Akteure der Branche, ihr Marktanteil, ihr Produktportfolio und ihre Unternehmensprofile behandelt. Das wettbewerbsorientierte Marktszenario unter den Akteuren wird den Branchenaspiranten bei der Planung ihrer Strategien helfen.

Zusammenfassung

Der Anstieg der Osteoporoseprävalenz bei Frauen nach der Menopause, die Zunahme der alternden Bevölkerung und das zunehmende Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Behandlung von Osteoporose sind einige der wichtigen Faktoren für das Marktwachstum. Die alternde Bevölkerung ist ein Hauptrisikofaktor für die Entwicklung von Osteoporose. In den USA leben fast 9,9 Millionen Menschen mit Osteoporose, und weitere 43,1 Millionen haben eine niedrige Knochenmineraldichte (BMD).

Das Ablaufen der Patente und die mit den Arzneimitteln verbundenen Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schluckbeschwerden, Sodbrennen und Magengeschwüre sind jedoch einige der Faktoren, die sich für den Markt als schädlich erweisen können. Wachsende Investitionen in Forschung und Entwicklung zur Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln sowie steigende Gesundheitsausgaben werden voraussichtlich in den nächsten fünf Jahren die Einnahmen des Marktes für Osteoporosemedikamente steigern.

Die International Osteoporosis Foundation schätzt, dass weltweit rund 200 Millionen Menschen an Osteoporose leiden. Derzeit leiden weltweit schätzungsweise über 200 Millionen Menschen an dieser Krankheit. Fast 30% aller Frauen nach der Menopause leiden in den USA und in Europa an Osteoporose. Laut dem National Institute of Health leiden in den USA etwa 53 Millionen Menschen entweder an Osteoporose oder haben aufgrund der geringen Knochenmasse ein erhöhtes Risiko. Die zunehmende Patientenbasis für Osteoporoseerkrankungen sorgt für ein konstantes Wachstum des Marktes im Prognosezeitraum 2019 bis 2025.

Abgedeckte Märkte:
Segmentierung nach Wirkstoffklassen ( Bisphosphonate, Nebenschilddrüsenhormontherapie, selektiver Östrogenrezeptormodulator, RANK-Ligandeninhibitoren, Biosimilars und andere )
Segmentierung nach Regionen (
 Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik und Rest der Welt )

Vollständigen Bericht durchsuchen:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/07132143813/osteoporosis-drugs-market-by-drug-class-bisphosphonates-parathyroid-hormone-therapy-selective-estrogen-receptor-modulator-rank-ligand-inhibitors-biosimilars-and-others-by-regions-north-america-europe-asia-pacific-and-rest-of-the-world-global-forecast-up-to-2025?Mode=10&Source=SB

Häufig gestellte Fragen zum „Markt für Osteoporose-Medikamente“:

  • Wie groß / prognostiziert der Markt für Osteoporose-Medikamente im Jahr 2025?
  • Wie hoch ist die Wachstumsrate (CAGR) des Marktes für Osteoporose-Medikamente?
  • Wer sind die Hauptakteure / Top-Unternehmen auf dem Markt für Osteoporose-Medikamente?
  • Was sind die wichtigsten Markttrends (Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen, Bedrohungen), die den globalen Markt für Osteoporose-Medikamente antreiben?
  • Was sind die Herausforderungen für das Wachstum und die neuen Möglichkeiten auf dem Markt für Osteoporose-Medikamente?
  • Welches ist die am stärksten wachsende Region oder das am stärksten wachsende Land für den Osteoporose-Arzneimittelmarkt?
  • Welches ist das am stärksten wachsende Segment / Anwendungs- / Endbenutzerbranche?
  • Welche Auswirkungen wird die COVID-19-Pandemie (Coronavirus) auf die Branche haben?

Anpassung des Berichts:  Dieser Bericht kann nach Ihren Wünschen angepasst werden, um zusätzliche Daten für bis zu 3 Unternehmen oder 3 Länder oder fast 40 Analystenstunden zu erhalten.

Hinweis:

Alle von uns aufgelisteten Berichte haben die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt verfolgt. Dabei wurden sowohl vor- als auch nachgelagerte Lieferketten berücksichtigt. Wenn möglich, werden wir dem Bericht im dritten Quartal eine zusätzliche Ergänzung / einen Bericht zum COVID-19-Update zur Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich an das Verkaufsteam.

Kontaktiere uns:

Irfan Tamboli (Vertrieb)

Telefon: + 1704 266 3234 | + 91-750-707-8687

sales@marketinsightsreports.com irfan@marketinsightsreports.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.