Maschinelles Lernen als Dienstleistungsmarkt Präziser Ausblick 2020 bis 2023 | Microsoft, Amazon Web Services, Google, Inc., IBM

Globales maschinelles Lernen als Dienstleistungsmarkt mit einem Bericht, den die Interessengruppen der Branche unbedingt lesen müssen, um die strategische Landschaft dieses wachsenden Sektors zu verstehen. Die Leser finden eine eingehende Analyse des Marktes und seiner Auswirkungen auf bestehende traditionelle Märkte sowie Einblicke in zukünftige Entwicklungen und Chancen auf der ganzen Welt.

Laut der Studie wird der globale Markt für maschinelles Lernen als Dienstleistung (MLaaS) im Prognosezeitraum 2017-2023 eine CAGR von 49% aufweisen. Der Markt wird von bestimmten Wachstumstreibern angetrieben, wie der zunehmenden Anwendung fortschrittlicher Analysen in der Fertigung, dem hohen Volumen strukturierter und unstrukturierter Daten, der Integration von maschinellem Lernen in Big Data und anderen Technologien, der zunehmenden Bedeutung der vorausschauenden und vorbeugenden Wartung usw. auf. Das Marktwachstum wird bis zu einem gewissen Grad durch einschränkende Faktoren wie Implementierungsprobleme, den Mangel an qualifizierten Datenwissenschaftlern sowie Bedenken hinsichtlich Unzugänglichkeit und Sicherheit von Daten, um nur einige zu nennen, gebremst.

Beispielkopie des Berichts über maschinelles Lernen als Servicemarkt –

https://www.marketinsightsreports.com/reports/07132143559/machine-learning-as-a-service-market-global-drivers-restrains-opportunities-trends-and-forecasts-up-to-2023/inquiry?Source=SB&mode=10

Schlüsselfiguren:

Microsoft, Amazon Web Services, Google, Inc. und IBM Corporation. Der Bericht enthält auch Watchlist-Unternehmen wie BigML Inc., Sight Machine, Eigen Innovations Inc., Seldon Technologies Ltd. und Citrine Informatics Inc., die ein Muster für eine vollständige Liste der Unternehmen anfordern.

In diesem Bericht werden die führenden Akteure der Branche, ihr Marktanteil, ihr Produktportfolio und ihre Unternehmensprofile behandelt. Das wettbewerbsorientierte Marktszenario unter den Akteuren wird den Branchenaspiranten bei der Planung ihrer Strategien helfen.

Zusammenfassung

Maschinelles Lernen ist zu einem disruptiven Trend in der Technologiebranche geworden, da Computer lernen, Aufgaben zu erledigen, ohne explizit programmiert zu werden. Das verarbeitende Gewerbe ist relativ neu im Konzept des maschinellen Lernens. Maschinelles Lernen ist gut auf die Komplexität der Fertigungsindustrie abgestimmt. Hersteller können ihre Produktqualität verbessern, die Effizienz der Lieferkette sicherstellen, die Markteinführungszeit verkürzen, Zuverlässigkeitsstandards erfüllen und so ihren Kundenstamm durch Anwendung von maschinellem Lernen verbessern. Algorithmen für maschinelles Lernen bieten prädiktive Einblicke in jeder Phase der Produktion, die Effizienz und Genauigkeit gewährleisten können. Probleme, deren Behebung früher Monate gedauert hat, werden jetzt schnell gelöst. Der prädiktive Ausfall von Geräten ist der größte Anwendungsfall des maschinellen Lernens in der Fertigung. Die Vorhersagen können verwendet werden, um eine vorausschauende Wartung zu erstellen, die von den Servicetechnikern durchgeführt werden muss. Bestimmte Algorithmen können sogar die Art des Fehlers vorhersagen, der auftreten kann, sodass der Techniker die richtigen Ersatzteile und Werkzeuge für den Auftrag mitbringen kann.

Abgedeckte Märkte:
Segmentierung nach Komponenten
Der Markt wurde anhand der folgenden Komponenten analysiert und segmentiert: Softwaretools, Cloud- und webbasierte Anwendungsprogrammierschnittstelle (APIs) und andere.
Segmentierung nach Endnutzern
Der Markt wurde von den folgenden Endnutzern analysiert und segmentiert, nämlich der Prozessindustrie und der diskreten Industrie. Die Anwendung des maschinellen Lernens ist in der diskreten Industrie viel höher als in der Prozessindustrie.

Vollständigen Bericht durchsuchen:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/07132143559/machine-learning-as-a-service-market-global-drivers-restrains-opportunities-trends-and-forecasts-up-to-2023?Source=SB&mode=10

Häufig gestellte Fragen zum Thema „Maschinelles Lernen als Dienstleistungsmarkt“:

  • Wie groß wird der Markt für maschinelles Lernen als Dienstleistung im Jahr 2023 sein?
  • Wie hoch ist die Wachstumsrate (CAGR) des Marktes für maschinelles Lernen als Dienstleistung?
  • Wer sind die Hauptakteure / Top-Unternehmen auf dem Markt für maschinelles Lernen als Dienstleistung?
  • Was sind die wichtigsten Markttrends (Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen, Bedrohungen), die den globalen Markt für maschinelles Lernen als Dienstleistung antreiben?
  • Was sind die Herausforderungen für das Wachstum und die neuen Möglichkeiten im Markt für maschinelles Lernen als Dienstleistung?
  • Welches ist die am stärksten wachsende Region oder das am stärksten wachsende Land für den Markt für maschinelles Lernen als Dienstleistung?
  • Welches ist das am stärksten wachsende Segment / Anwendungs- / Endbenutzerbranche?
  • Welche Auswirkungen wird die COVID-19-Pandemie (Coronavirus) auf die Branche haben?

Anpassung des Berichts:  Dieser Bericht kann nach Ihren Wünschen angepasst werden, um zusätzliche Daten für bis zu 3 Unternehmen oder 3 Länder oder fast 40 Analystenstunden zu erhalten.

Hinweis:

Alle von uns aufgelisteten Berichte haben die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt verfolgt. Dabei wurden sowohl vor- als auch nachgelagerte Lieferketten berücksichtigt. Wenn möglich, werden wir dem Bericht im dritten Quartal eine zusätzliche Ergänzung / einen Bericht zum COVID-19-Update zur Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich an das Verkaufsteam.

Kontaktiere uns:

Irfan Tamboli (Vertrieb)

Telefon: + 1704 266 3234 | + 91-750-707-8687

sales@marketinsightsreports.com irfan@marketinsightsreports.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.