Marktgröße, -status und -wachstum für Unternehmensvideos 2020: Adobe., Brightcove,., Avaya,., Vidyo,., Vbrick Systems

Der  Global Enterprise Video Market-  Bericht bietet eine umfassende Analyse des Marktes. Dieser Bericht konzentrierte sich auf das weltweite und vergangene Marktwachstum. Die globale Forschung zu Global Enterprise Video Industry bietet einen Marktüberblick, Produktdetails, Klassifizierung, Marktkonzentration und Reifegradstudie. Der Marktwert und die Wachstumsrate von 2020 bis 2026 sowie Schätzungen der Branchengröße werden erläutert.

Vor dem Kauf ein Musterexemplar erhalten:                          

https://www.marketinsightsreports.com/reports/01091745933/enterprise-video-market-growth-trends-and-forecast-2020-2025/inquiry?source=xherald&Mode=21

Der Unternehmensvideomarkt ist nach Typ, Komponenten, Endbenutzerbranche und geografischer Lage unterteilt. Der untersuchte Markt ist nach Typ in Videokonferenzen, Verwaltung von Videoinhalten, Webcasting und andere unterteilt. Der untersuchte Markt ist nach Komponenten in Hardware und Software unterteilt. Integrierte Lösungen von Anbietern werden ebenfalls im Rahmen der Studie berücksichtigt. Nach Endverbraucherbranchen ist der untersuchte Markt in BFSI, IT & Telekommunikation, Einzelhandel, Gesundheitswesen, öffentlicher Sektor & Bildung sowie Medien & Unterhaltung und andere unterteilt.

Die wichtigsten Akteure auf dem globalen Markt für Unternehmensvideos sind:

Adobe Inc., Brightcove, Inc., Avaya, Inc., Vidyo, Inc., Vbrick Systems, Inc., Mediaplatform, Inc., Polycom, Inc., Cisco Systems, Inc., IBM Corporation, Microsoft Corporation, Kaltura Inc., Ooyala, Inc.

Berichterstattung melden

Gesundheitswesen soll im Prognosezeitraum einen signifikanten Marktanteil halten

– Videolösungen wie Konferenzen haben eine einfache medizinische Unterstützung ermöglicht. Diese Lösungen sind sowohl vor Ort als auch in der Cloud verfügbar und daher kostengünstig, was sie sowohl für Gesundheitsorganisationen als auch für Patienten sinnvoll macht.

– Der Hauptfaktor für das Wachstum des Marktes ist die insgesamt steigende Verschiebung und die steigenden IT-Ausgaben im Gesundheitswesen in Richtung Telemedizin. Dies wird weiter durch verstärkte Anstrengungen der nationalen Regierungen zur Verbesserung ihrer Gesundheitsinfrastrukturen unterstützt. Forbes schätzte, dass im Jahr 2018 rund 65% der Interaktionen mit Gesundheitseinrichtungen über Telemedizin-Dienste stattfanden. Eine Umfrage der National Business Group aus dem Jahr 2017 ergab, dass mehr als 90% der großen Arbeitgeber im Rahmen ihrer Gesundheitspläne für Mitarbeiter Telemedizin-Dienste anboten .

– Faktoren wie langsame Internetverbindungen und finanzielle Herausforderungen hemmen jedoch das Wachstum des Marktes. Darüber hinaus sind die Komplexität beim Betrieb dieser Videokonferenzgeräte, das geringe technologische Bewusstsein und die Akzeptanz bei den Menschen ein weiterer Faktor, der zu den Herausforderungen des Marktes beiträgt.

Erhalten Sie exklusiven Rabatt bei:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/01091745933/enterprise-video-market-growth-trends-and-forecast-2020-2025/discount?source=xherald&Mode=21

Neueste Updates vermarkten

– Juni 2019 – LogMeIn Inc. gab die Partnerschaft mit Dolby Laboratories bekannt, um die kürzlich veröffentlichte GoTo Room-Videokonferenzsoftware zu unterstützen. Dies ermöglicht die Bereitstellung der virtuellen Konferenzräume, die auf Dolby-Hardware und der GoToMeeting-Software von LogMeIn basieren.

– März 2019 – InPlayer gab bekannt, dass sie sich dem Kaltura Video Technology Marketplace als führender Partner angeschlossen haben, um eine tiefere Integration mit der Kalturas-Plattform zu ermöglichen.

– Februar 2019 – Kaltura hat einen neuen Marktplatz für Videotechnologie eingeführt, auf dem Kunden ihre Videoerlebnisse erweitern können, indem sie Partnerprodukte und -technologien nutzen, die bereits in die Kaltura-Plattform integriert sind.

Darüber hinaus sind die folgenden Punkte des globalen Unternehmensvideomarkts zusammen mit einer detaillierten Untersuchung jedes Punkts beteiligt:

─ Herstellungsanalyse  – Die Generierung dieser globalen Unternehmensvideobranche wird anhand von Anwendungen, Typen und Regionen mit einer Preisanalyse der abgedeckten Player getestet.

─ Umsatz- und Ertragsbewertung  – Umsatz und Umsatz sind für diesen Enterprise-Video-Markt geplant, einschließlich verschiedener wesentlicher Aspekte. In diesem Abschnitt wird eine weitere Facette für die wichtigsten Regionen bewertet.

─ Angebot und Effektivität  – In diesem Abschnitt werden unter Verwendung der Einnahmen der Verbrauch und der globale Markt für Unternehmensvideos untersucht. Dieser Bereich beleuchtet auch die Varianz zwischen Aufnahme und Verteilung. In diesem Teil werden Export- und Enterprise-Video-Signifikanzdaten bereitgestellt.

─ Wettbewerber  – In diesem Abschnitt wurden wichtige Akteure in Abhängigkeit von Produktportfolio, Unternehmensprofil des Enterprise Video-Marktes, Volumen, Preis, Preis und Ergebnis untersucht.

─ Untersuchungen und Analysen  – Neben dem Geschäft können auch die Marktanalyse für Unternehmensvideos, die Informationen und das Angebot sowie Kontaktinformationen von Herstellern, Verbrauchern und Anbietern präsentiert werden. Zusätzlich wurde eine Machbarkeitsstudie zur Asset- und SWOT-Analyse für Bestrebungen beigefügt.

Kontaktiere uns:

Irfan Tamboli (Vertriebsleiter) –  Market Insights Reports

Telefon:  + 1704 266 3234

Mob:  + 91-750-707-8687

sales@marketinsightsreports.com

irfan@marketinsightsreports.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.