Markt für ophthalmologische Arzneimittel Wettbewerbsforschung und präziser Ausblick 2020 bis 2030

Der Marktforschungsbericht für ophthalmologische Arzneimittel 2020 bis 2026 enthält eine eingehende Bewertung der Station Ophthalmology Drugs. Er bietet dem Branchenüberblick eine Marktwachstumsanalyse mit einer historischen und futuristischen Perspektive unter Berücksichtigung der folgenden Parameter. Kosten-, Umsatz-, Nachfrage- und Lieferdaten (sofern zutreffend). Der Bottom-up-Ansatz wurde verwendet, um die globale Marktgröße von Arzneimitteln für die Augenheilkunde auf der Grundlage von Endanwendungen in den verschiedenen Regionen in Mio. USD zu schätzen. Der Bericht behandelt das historische Wachstum des Marktes, die Auswirkungen des COVID-19 und prognostiziert auch seine Erholung nach COVID-19. Der Bericht enthält auch Prognosen für Investitionen in ophthalmologische Arzneimittel von 2020 bis 2026.

Top-Unternehmen auf dem globalen Markt für ophthalmologische Arzneimittel
Novartis AG (NYSE: NVS); Regeneron Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: REGN); Allergan plc (NYSE: AGN); Bayer AG; Unter anderem Santen Pharmaceutical Co., Ltd. (OTCMKTS: SNPHY).

Der weltweite Markt für ophthalmologische Arzneimittel wird voraussichtlich von 24.640,0 Mio. USD im Jahr 2019 auf 19.831,3 Mio. USD im Jahr 2020 bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von -19,5% zurückgehen. Der Rückgang ist hauptsächlich auf die konjunkturelle Abkühlung in den einzelnen Ländern aufgrund des COVID-19-Ausbruchs und der Maßnahmen zu seiner Eindämmung zurückzuführen. Es wird dann erwartet, dass sich der Markt von 2021 mit einem CAGR von 44,6% erholt und wächst und 2023 33.272,8 Mio. USD erreicht. Der Markt wird voraussichtlich bis 2025 mit einem CAGR von 7,2% auf fast 38.223,53 Mio. USD und bis 2025 mit einem CAGR von 7,0% wachsen bis 2030 auf 53.698,87 Mio. USD.

Holen Sie sich vor dem Kauf eine PDF-Beispielkopie der neuesten Forschungsergebnisse zum Markt für ophthalmologische Arzneimittel 2020
https://www.marketinsightsreports.com/reports/06022059445/ophthalmology-drugs-global-market-opportunities-and-strategies-to-2030-covid-19-impact-and-recovery-including-by-drug-type-antiglaucoma-drugs-dry-eye-medication-other-ophthalmological-drugs-by-prescription-type-otc-drugs-prescription-drugs-by-distribution-channel-hospital-pharmacies-eye-health-clinics-retail-pharmacies-online-pharmacies-by-type-variation-branded-drugs-generic-drugs-covering-novartis-ag-regeneron-pharmaceuticals-inc-allergan-plc-bayer-ag-santen-pharmaceutical-co-ltd/inquiry?Mode=46&Source=SB

Marktübersicht:
Das Wachstum in der historischen Periode resultierte aus der Alterung der Bevölkerung, die anfällig für altersbedingte Augenerkrankungen ist, der Zunahme der Anzahl von Kontaktlinsenbenutzern, die an einer Erkrankung des trockenen Auges leiden, einer erhöhten Finanzierung durch öffentliche und private Forschungseinrichtungen, einer Erhöhung der Gesundheitsausgaben weltweit und einer Zunahme von Allergieerkrankungen (Heuschnupfen) und Erhöhung der Anzahl der Behandlungsmöglichkeiten. Faktoren, die das Wachstum in der historischen Periode negativ beeinflussten, waren ein geringer Zugang zur Gesundheitsversorgung, insbesondere in Entwicklungsländern, und mangelndes Bewusstsein für Augenerkrankungen wie trockenes Auge und Glaukom.

Der Ausbruch des Coronavirus hat zu einem Mangel an ophthalmologischen Arzneimitteln zur Behandlung trockener Augen geführt. Dies liegt daran, dass die COVID-19-Pandemie die globale pharmazeutische Lieferkette, die stark von China abhängig ist, gestört hat. Die wichtigsten Rohstoffe für die Arzneimittelherstellung werden in China hergestellt und zur Herstellung des endgültigen Arzneimittels in andere Teile der Welt exportiert. Dies hat dazu geführt, dass Apotheken und Großhändler berichten, dass viele Medikamente nicht vorrätig sind. Aufgrund des Mangels an Medikamenten raten die Regierungen den Apothekern, die Abgabe bestimmter verschreibungspflichtiger Medikamente für trockenes Auge wie Chloramphenicol (ein Antibiotikum gegen Bindehautentzündung), Augentropfen und Salben auf einen Monat entsprechend der vorgeschriebenen Dosis zu beschränken. Apothekern wird außerdem empfohlen, bestimmte rezeptfreie Arzneimittel (OTC) bis zu einer Einheit pro Kauf zu verkaufen, da Bedenken hinsichtlich der erheblichen gesundheitlichen Auswirkungen auf die Patienten bestehen, die aufgrund des Mangels an Arzneimitteln während dieser Pandemie verursacht werden können.

Markteinblicke:
Der Markt für ophthalmologische Arzneimittel ist nach Arzneimitteltypen in Antiglaukom-Arzneimittel, Medikamente für das trockene Auge und andere ophthalmologische Arzneimittel zur Behandlung von Netzhauterkrankungen, Infektionen und Allergien unterteilt. Das andere Segment für ophthalmologische Arzneimittel war 2019 mit 58,1% oder 14.320,7 Mio. USD das größte Segment des Marktes für ophthalmologische Arzneimittel. Es wird erwartet, dass es mit einer CAGR von 9,1% das am schnellsten wachsende Segment für die Zukunft sein wird.

Der Markt für ophthalmologische Arzneimittel ist nach Vertriebskanälen in Krankenhausapotheken, Augenkliniken, Einzelhandelsapotheken und Online-Apotheken unterteilt. Das Segment der Einzelhandelsapotheken war 2019 mit 63,0% oder 15.530,8 Mio. USD das größte Segment des Marktes für ophthalmologische Arzneimittel. Für die Zukunft wird erwartet, dass die Online-Apotheken mit einer jährlichen Wachstumsrate von 15,4% das am schnellsten wachsende Segment sind.

Der Markt für ophthalmologische Arzneimittel ist nach Verschreibungsarten in OTC-Arzneimittel (Over-The-Counter) und verschreibungspflichtige Arzneimittel unterteilt. Das Segment der OTC-Arzneimittel war 2019 mit 54,1% oder 13.323,5 Mio. USD das größte Segment des Marktes für ophthalmologische Arzneimittel. Für die Zukunft wird erwartet, dass die verschreibungspflichtigen Medikamente mit einer CAGR von 9,9% das am schnellsten wachsende Segment für die Zukunft sind.

Der Markt für ophthalmologische Arzneimittel ist nach Arzneimittelvariationen in Marken- und Generika unterteilt. Das Segment der Markenmedikamente war 2019 mit 50,8% oder 12.517,1 Mio. USD das größte Segment des Marktes für ophthalmologische Medikamente. Für die Zukunft wird erwartet, dass die Generika mit einer CAGR von 9,7% das am schnellsten wachsende Segment für die Zukunft sein werden.

Nordamerika war die größte Region auf dem globalen Markt für ophthalmologische Arzneimittel und machte 2019 41,4% der Gesamtzahl aus. Es folgten der asiatisch-pazifische Raum, Westeuropa, Südamerika und die anderen Regionen. Zukünftig werden Nordamerika und der asiatisch-pazifische Raum die am schnellsten wachsenden Regionen auf dem Markt für ophthalmologische Arzneimittel sein, wo das Wachstum bei CAGRs von 8,9% bzw. 8,5% liegen wird. Es folgt der Nahe Osten, Afrika, wo die Märkte voraussichtlich mit CAGRs von 7,0% bzw. 6,9% wachsen werden.

Der ophthalmologische Arzneimittelmarkt ist stark konzentriert, mit einer kleinen Anzahl großer Akteure. Die zehn größten Wettbewerber auf dem Markt machten 2019 bis zu 88,0% des Gesamtmarktes aus. Zu den Hauptakteuren auf dem Markt zählen die Novartis AG, die Regeneron Pharmaceuticals Inc., die Allergan Plc., Die Bayer AG und die Santen Pharmaceutical Co. Ltd.

Der weltweite Arzneimittelmarkt, von dem der Markt für ophthalmologische Arzneimittel ein Segment ist, erreichte 2019 einen Wert von fast 936,3 Mrd. USD, nachdem er seit 2015 mit einer CAGR von 3,9% gewachsen war. Es wird erwartet, dass er mit einer CAGR von 8,5% auf nahezu wächst Bis 2023 1.298,6 Mrd. USD. Der Markt für ophthalmologische Arzneimittel war das kleinste Segment des Arzneimittelmarktes und machte 2019 2,6% des Gesamtmarktes aus. Das Segment Dermatologie-Arzneimittel wird voraussichtlich das am schnellsten wachsende Segment auf dem Arzneimittelmarkt sein und mit einem Wachstum von a CAGR von 13,0% im Zeitraum 2019-2023.

Die größten Chancen auf dem Markt für ophthalmologische Arzneimittel, segmentiert nach Arzneimitteltyp, ergeben sich im anderen Segment für ophthalmologische Arzneimittel, das bis 2023 einen weltweiten Jahresumsatz von 5.975,5 Mio. USD erzielen wird. Die größten Chancen auf dem nach Vertriebskanälen segmentierten Markt für ophthalmologische Arzneimittel ergeben sich im Segment für Einzelhandelsapotheken, das bis 2023 einen weltweiten Jahresumsatz von 4.580,4 Mio. USD erzielen wird. Die größten Chancen auf dem Markt für ophthalmologische Arzneimittel, gegliedert nach verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, ergeben sich im Segment für verschreibungspflichtige Arzneimittel, das bis 2023 einen weltweiten Jahresumsatz von 5.216,39 Mio. USD erzielen wird Chancen auf dem Markt für ophthalmologische Arzneimittel, segmentiert nach Arzneimittelvariationen, ergeben sich im Segment Generika, das bis 2023 einen weltweiten Jahresumsatz von 5.430,37 Mio. USD erzielen wird.

Der Bericht enthält 150 Tabellen und Abbildungen. Durchsuchen Sie die Berichtsbeschreibung und das Inhaltsverzeichnis
https://www.marketinsightsreports.com/reports/06022059445/ophthalmology-drugs-global-market-opportunities-and-strategies-to-2030-covid-19-impact-and-recovery-including-by-drug-type-antiglaucoma-drugs-dry-eye-medication-other-ophthalmological-drugs-by-prescription-type-otc-drugs-prescription-drugs-by-distribution-channel-hospital-pharmacies-eye-health-clinics-retail-pharmacies-online-pharmacies-by-type-variation-branded-drugs-generic-drugs-covering-novartis-ag-regeneron-pharmaceuticals-inc-allergan-plc-bayer-ag-santen-pharmaceutical-co-ltd?Mode=46&Source=SB

Abgedeckte Märkte:
Nach Arzneimitteltyp: Antiglaukom-Arzneimittel; Medikamente für trockene Augen; Andere ophthalmologische Medikamente
Nach verschreibungspflichtiger Art: OTC-Medikamente; Verschreibungspflichtige Medikamente
Nach Vertriebskanälen: Krankenhausapotheken; Augenkliniken; Einzelhandelsapotheken; Online-Apotheken
Nach Typvariation: Markenmedikamente; Generika

Regionen werden durch den Ophthalmology Drugs Market Report 2020 bis 2026 abgedeckt.

Nordamerika, Europa, China, Japan, Südostasien, Indien.
Nordamerika (USA, Kanada und Mexiko).
Europa (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und Italien).
Asien-Pazifik (China, Japan, Korea, Indien und Südostasien).

Wichtige Funktionen, die unter Angebot und wichtigsten Highlights der Berichte aufgeführt sind:

– Detaillierter Überblick über den Markt für ophthalmologische Arzneimittel
-Änderung der Marktdynamik von Ophthalmology Drugs in der Branche
– Eingehende Marktsegmentierung nach Typ, Anwendung usw.
-Historische, aktuelle und prognostizierte Marktgröße für ophthalmologische Arzneimittel in Bezug auf Volumen und Wert
Aktuelle Branchentrends und Entwicklungen
-Wettbewerbslandschaft des Marktes für ophthalmologische Arzneimittel
-Strategien der Hauptakteure und Produktangebote
-Potential- und Nischensegmente / Regionen mit vielversprechendem Wachstum.

Häufig gestellte Fragen zum Markt für ophthalmologische Arzneimittel:

– Was sind die jüngsten Entwicklungen und die Regierungspolitik?
– Warum könnten wir für das nächste Jahr einen Abschwung in einer bestimmten Volkswirtschaft prognostizieren?
– Warum sagen wir, dass die Währung aufwerten wird?
– Welche Länder und Sektoren bieten das höchste Potenzial?
– Wo sind die größten Gefahren?

Wir bieten auch die Anpassung von Berichten auf der Grundlage spezifischer Kundenanforderungen an
Kostenlose Länderanalyse für 5 Länder Ihrer Wahl.
Kostenlose Wettbewerbsanalyse von 5 wichtigen Marktteilnehmern.
Kostenlose 40 Analystenstunden für alle anderen Datenpunkte.

Alle von uns aufgelisteten Berichte haben die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt verfolgt. Dabei wurde sowohl vor als auch nach der gesamten Lieferkette berücksichtigt. Wenn möglich, werden wir dem Bericht im dritten Quartal eine zusätzliche Ergänzung / einen Bericht zum COVID-19-Update zur Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich an das Verkaufsteam.

ÜBER UNS

Market Insights Reports ist eine Online-Bibliothek mit Marktforschungsberichten mit 500.000 eingehenden Studien zu über 5000 Mikromärkten. Market Insights Reports bietet Forschungsstudien zu Landwirtschaft, Energie und Energie, Chemikalien, Umwelt, Medizinprodukten, Gesundheitswesen, Nahrungsmitteln und Getränken, Wasser, fortschrittlichen Materialien und vielem mehr.

Kontaktiere uns

Irfan Tamboli – Market Insights Reports
Telefon: + 1704 266 3234 | + 91-750-707-8687
sales@marketinsightsreports.com | irfan@marketinsightsreports.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.