Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen verzeichnet in den kommenden Jahren 2020-2030 das weltweit höchste Wachstum

Der Marktforschungsbericht 2020 bis 2026 für Robotic Surgery Services enthält eine eingehende Bewertung der Station Robotic Surgery Services. Er bietet dem Branchenüberblick eine Marktwachstumsanalyse mit einer historischen und futuristischen Perspektive unter Berücksichtigung der folgenden Parameter. Kosten-, Umsatz-, Nachfrage- und Lieferdaten (sofern zutreffend). Der Bottom-up-Ansatz wurde verwendet, um die globale Marktgröße von Station Robotic Surgery Services basierend auf Endanwendungen in den verschiedenen Regionen in Mio. USD zu schätzen. Der Bericht behandelt das historische Wachstum des Marktes, die Auswirkungen des COVID-19 und prognostiziert auch seine Erholung nach COVID-19. Der Bericht enthält auch Prognosen für Investitionen in Robotic Surgery Services von 2020 bis 2026.

Top-Unternehmen auf dem globalen Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen
Intuitive Surgical, Inc. (NASDAQ: ISRG); Stryker Corporation (NYSE: SYK); Medrobotics Corporation; Johnson & Johnson (NYSE: JNJ); Globus Medicals unter anderem.

Der weltweite Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen wird voraussichtlich von 0,71 Mrd. USD im Jahr 2019 auf 0,57 Mrd. USD im Jahr 2020 bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von -19,04% zurückgehen. Der Rückgang ist hauptsächlich auf den Covid-19-Ausbruch zurückzuführen, der dazu führte, dass andere Patienten ihre Behandlungsepisoden verzögerten. Es wird dann erwartet, dass sich der Markt erholt und 2023 1,03 Mrd. USD bei einer jährlichen Wachstumsrate von 21,55% erreicht.

Holen Sie sich vor dem Kauf eine PDF-Beispielkopie der neuesten Forschungsergebnisse zum Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen 2020
https://www.marketinsightsreports.com/reports/06022059460/robotic-surgery-services-global-market-report-2020-30-covid-19-growth-and-change-including-1-by-application-general-surgery-urological-surgery-gynecological-surgery-orthopedic-surgery-neurosurgery-other-applications-2-by-end-users-hospitals-ambulatory-surgery-centers-ascs-covering-intuitive-surgical-inc-stryker-corporation-medrobotics-corporation-johnson-johnson-globus-medicals/inquiry?Mode=46&Source=SB

Marktübersicht:
Der Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen besteht aus dem Verkauf von Dienstleistungen, die durch die Roboterchirurgietechnologie erbracht werden, die hochmoderne technologische Form der nichtinvasiven Chirurgie, bei der Roboter und Computersysteme verwendet werden, um Operationen mit geringerem Einschnitt und höherer Präzision durchzuführen. Das üblicherweise verwendete chirurgische Robotersystem besteht aus einem mechanischen Arm und einem Kameraarm, die an chirurgischen Instrumenten befestigt sind, wobei ein von einem Chirurgen gesteuerter Arm an einer Computerkonsole sitzt, die sich normalerweise im selben Raum wie der Operationstisch befindet oder sich auf der ganzen Welt befinden kann.

Markteinblicke:
Nordamerika war 2019 die größte Region auf dem Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen. Der asiatisch-pazifische Raum wird im Prognosezeitraum voraussichtlich die am schnellsten wachsende Region sein.
Im Oktober 2019 wurde Corindus Vascular Robotics Inc., ein führender Entwickler von Präzisions-Gefäßrobotik, von der Siemens Healthineers AG, einem deutschen Konglomerat der Medizintechnik, übernommen, das eine breite Produktpalette in den Bereichen diagnostische und therapeutische Bildgebung, Labor- und Point-of-Care-Diagnostik anbietet Das Hauptziel dieser Akquisition ist es, die Verfahren zu optimieren und die klinischen Ergebnisse durch die Zusammenarbeit der Technologien des jeweils anderen zu verbessern. Dies eröffnet Siemens auch einen neuen Markt.

Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Nutzung von Roboterchirurgiediensten dürften den Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen behindern. In der FDA-Sicherheitskommunikation wurde im Februar 2019 Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Roboteroperationen für Mastektomieverfahren oder der Prävention oder Behandlung von Krebs geäußert, da die Wirksamkeit und Sicherheit dieser Geräte nicht nachgewiesen ist. Laut der im November 2018 veröffentlichten Umfrage des New England Journal of Medicine ist die Überlebensrate von Patienten mit minimalinvasiver Operation im Vergleich zu Patienten mit offener Operation niedriger. In den letzten zwei Jahrzehnten ereigneten sich mehr als 8.061 Gerätefehlfunktionen, 1.391 Verletzungen und 144 Todesfälle im Bereich der Roboterchirurgie. Aufgrund dieser Bedenken wurden mehr Produkte vom Markt zurückgerufen. Im September 2019 hat Zimmer Biomet sein Roboterchirurgiesystem ROSA brain 3.0 wegen eines Softwareproblems zurückgerufen, das den Roboterarm in eine falsche Position bringen kann, die das Leben eines Patienten gefährden kann. Dies wurde als Rückruf der Klasse 1 identifiziert, der die schwerwiegendste Art der Klassifizierung durch die FDA darstellt. Diese Sicherheitsbedenken führen zu strengeren Vorschriften durch Aufsichtsbehörden wie die FDA, was wiederum die Kosten und den Zeitraum für die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten erhöhen würde. Daher wird erwartet, dass die Sicherheitsprobleme bei Roboteroperationen, die zu Produktrückrufen führen, das Wachstum des Marktes für Roboterchirurgiedienstleistungen behindern.

Das Bildführungsnavigationssystem in Kombination mit dem Roboterchirurgiesystem bietet mehr Möglichkeiten zur Visualisierung und Durchführung der minimalinvasiven Chirurgie in Bereichen, die früher schwierig waren, insbesondere bei orthopädischen Operationen und Neurochirurgen. Das Mazor X Stealth-System von Medtronic und das NuVasive Pulse- und Excelsius-GPS von Globus Medical verwenden unter anderem bildgesteuerte Navigationssysteme für Wirbelsäulenoperationen und orthopädische Implantatoperationen wie Total-, Teilknie- und Hüftprothesen Chirurg mit 3D-Erfahrung. Die bildgesteuerte Navigation reduziert die Strahlungseffekte und Patienten müssen nach dem Eingriff keine Röntgenaufnahme machen. Diese Faktoren geben an, dass das bildgesteuerte Navigationssystem voraussichtlich ein Trend bei Roboterchirurgiediensten sein wird.

Eine Steigerung der Kaufkraft von Krankenhäusern und ambulanten Pflegediensten hat zum Wachstum des Marktes für Roboterchirurgiedienstleistungen beigetragen. Krankenhäuser und ambulante Pflegedienste sind daran interessiert, die neuesten Technologien zu kaufen, um den Patienten eine fortschrittliche Versorgung zu bieten und einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern zu erzielen. Laut den Finanzergebnissen des vierten Quartals 2019 von intuitive Surgicals, dem Roboterchirurgen, hat das Unternehmen im Quartal rund 336 DA Vinci-Systeme ausgeliefert, verglichen mit 290 im vierten Quartal 2018. Es sind fast 5.582 DA Vinci-Systeme installiert eine Steigerung von 12% gegenüber dem Vorjahr. Mit dem DA Vinci wurden 2018 weltweit mehr als 1 Million Eingriffe durchgeführt, von 136.000 im Jahr 2008. Die Notwendigkeit einer minimalinvasiven Operation durch die wachsende geriatrische Bevölkerung in Verbindung mit der Prävalenz chronischer Krankheiten wie Diabetes, HIV / AIDS, Asthma, Arthritis und andere Krankheiten haben die Nachfrage nach Dienstleistungen für Roboterchirurgie erhöht. Laut dem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (who) wird die Zahl chronischer Krankheiten um 57% zunehmen. Daher haben die Kaufkraft von Krankenhaus- und ambulanten Pflegediensten in Verbindung mit der Zunahme der geriatrischen Bevölkerung und der Prävalenz chronischer Krankheiten zum Wachstum des Marktes für Roboterchirurgiedienstleistungen beigetragen.

Der Bericht enthält 150 Tabellen und Abbildungen. Durchsuchen Sie die Berichtsbeschreibung und das Inhaltsverzeichnis
https://www.marketinsightsreports.com/reports/06022059460/robotic-surgery-services-global-market-report-2020-30-covid-19-growth-and-change-including-1-by-application-general-surgery-urological-surgery-gynecological-surgery-orthopedic-surgery-neurosurgery-other-applications-2-by-end-users-hospitals-ambulatory-surgery-centers-ascs-covering-intuitive-surgical-inc-stryker-corporation-medrobotics-corporation-johnson-johnson-globus-medicals?Mode=46&Source=SB

Abgedeckte Märkte:
– Durch Anwendung: Allgemeine Chirurgie; Urologische Chirurgie; Gynäkologische Chirurgie; Orthopädische Operation; Neurochirurgie; Andere Anwendungen
– Von Endbenutzern: Krankenhäuser; Ambulatory Surgery Centers (ASCs)

Regionen werden durch den Marktbericht 2020 bis 2026 für Roboterchirurgiedienste abgedeckt.

Nordamerika, Europa, China, Japan, Südostasien, Indien.
Nordamerika (USA, Kanada und Mexiko).
Europa (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und Italien).
Asien-Pazifik (China, Japan, Korea, Indien und Südostasien).

Wichtige Funktionen, die unter Angebot und wichtigsten Highlights der Berichte aufgeführt sind:

– Detaillierte Übersicht über den Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen
– Änderung der Marktdynamik von Robotic Surgery Services in der Branche
– Eingehende Marktsegmentierung nach Typ, Anwendung usw.
-Historische, aktuelle und prognostizierte Marktgröße für Robotic Surgery Services in Bezug auf Volumen und Wert
Aktuelle Branchentrends und Entwicklungen
-Wettbewerbslandschaft des Marktes für Roboterchirurgiedienstleistungen
-Strategien der Hauptakteure und Produktangebote
-Potential- und Nischensegmente / Regionen mit vielversprechendem Wachstum.

Häufig gestellte Fragen zum Markt für Roboterchirurgiedienstleistungen:

– Was sind die jüngsten Entwicklungen und die Regierungspolitik?
– Warum könnten wir für das nächste Jahr einen Abschwung in einer bestimmten Volkswirtschaft prognostizieren?
– Warum sagen wir, dass die Währung aufwerten wird?
– Welche Länder und Sektoren bieten das höchste Potenzial?
– Wo sind die größten Gefahren?

Wir bieten auch die Anpassung von Berichten auf der Grundlage spezifischer Kundenanforderungen an
Kostenlose Länderanalyse für 5 Länder Ihrer Wahl.
Kostenlose Wettbewerbsanalyse von 5 wichtigen Marktteilnehmern.
Kostenlose 40 Analystenstunden für alle anderen Datenpunkte.

Alle von uns aufgelisteten Berichte haben die Auswirkungen von COVID-19 auf den Markt verfolgt. Dabei wurde sowohl vor als auch nach der gesamten Lieferkette berücksichtigt. Wenn möglich, werden wir dem Bericht im dritten Quartal eine zusätzliche Ergänzung / einen Bericht zum COVID-19-Update zur Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich an das Verkaufsteam.

ÜBER UNS

Market Insights Reports ist eine Online-Bibliothek mit Marktforschungsberichten mit 500.000 eingehenden Studien zu über 5000 Mikromärkten. Market Insights Reports bietet Forschungsstudien zu Landwirtschaft, Energie und Energie, Chemikalien, Umwelt, Medizinprodukten, Gesundheitswesen, Nahrungsmitteln und Getränken, Wasser, fortschrittlichen Materialien und vielem mehr.

Kontaktiere uns

Irfan Tamboli – Market Insights Reports
Telefon: + 1704 266 3234 | + 91-750-707-8687
sales@marketinsightsreports.com | irfan@marketinsightsreports.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.