Der Markt für die Behandlung alkoholfreier Steatohepatitis wird während des gesamten Prognosezeitraums weiterhin inkrementell sein

Nichtalkoholische Steatohepatitis ist ein Syndrom, bei dem Leberschäden bei Personen auftreten, die nicht alkoholisch sind. Die Hauptmechanismen der nichtalkoholischen Steatohepatitis sind Fettleibigkeit, Glukoseintoleranz, metabolischer Stress, Entzündung, Dyslipidämie und Fibrose. Nichtalkoholische Steatohepatitis kann sich zu Leberzirrhose und Leberkrebs entwickeln. Für die Diagnose der nichtalkoholischen Steatohepatitis sind eine Leberbiopsie, bildgebende Verfahren und verschiedene Arten von Blutuntersuchungen erforderlich, einschließlich eines vollständigen Blutbildes, eines Nüchternblutzuckers, Leberenzymtests usw. Die übliche nichtalkoholische Steatohepatitis-Behandlung kann Gewichtsverlust, Typ-2-Diabetes-Behandlung, eine Verringerung der Fettleibigkeit usw. umfassen. Viele Medikamente wurden jedoch für die nichtalkoholische Steatohepatitis-Behandlung getestet. Nur wenige Medikamente wie Vitamin E und Pioglitazon zeigten eine positive Wirkung. Andere Medikamente wie Ursodesoxycholsäure, Metformin, Statine, Orlistat und Pentoxifyllin zeigten nur teilweise positive Ergebnisse. In den letzten Jahren hat die nichtalkoholische Steatohepatitis sowohl in Industrieländern als auch in Schwellenländern kontinuierlich zugenommen. Laut der „National Health and Nutrition Examination Survey“ stieg der Anteil der nichtalkoholischen Fettlebererkrankungen an chronischen Lebererkrankungen zwischen 1988 und 2008 in den USA von 47% auf 75%. Die Hauptelemente, die für die pathologischen Protagonisten der nichtalkoholischen Steatohepatitis in Betracht gezogen werden können, sind oxidativer Stress, veränderter Fett- und Bauchspeicheldrüsengewebe, Gallensäuren, Darmmikrobiota, bakterielle Endotoxine und systemische chronische Entzündungen. Weitere klinische Studien und Arzneimittelzulassungen durch die Aufsichtsbehörden sind jedoch für die Behandlung der nichtalkoholischen Steatohepatitis im Prognosezeitraum von großer Bedeutung.

Fordern Sie hier ein Muster an, um Ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein

https://www.persistencemarketresearch.com/samples/31132

Der Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis kann nach Arzneimitteltypen, Testtypen und Endverbraucher unterteilt werden.

Basierend auf den Arzneimitteltypen kann der Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis unterteilt werden in

Vitamin E Ergänzung
Pioglitazon
Ursodeoxycholsäure
Metformin
Statine
Pentoxifyllin
Orlistat
Basierend auf den Testtypen kann der Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis in unterteilt werden

Bluttests
Komplettes Blutbild
Fasten Blutzucker
Leberenzym- und Leberfunktionstests
Zöliakie-Screening-Test
Tests auf chronische Virushepatitis (Hepatitis A, Hepatitis C und andere)
Lipidprofil, das Blutfette wie Cholesterin und Triglyceride misst
Hämoglobin A1c, das zeigt, wie stabil Ihr Blutzucker ist
Bildgebungsverfahren
Bauch-Ultraschall
Magnetresonanztomographie (MRT)
Computertomographie (CT) Scannen
Magnetresonanzelastographie
Transiente Elastographie
Leber Biopsie
Basierend auf dem Endverbraucher kann der Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis unterteilt werden in

Krankenhäuser
Diagnosezentren
Spezialisierte Kliniken
Einstellungen für die häusliche Pflege
Krankenhausapotheke
Drogerien
Versandapotheke
Zunehmende Fälle von Fettleibigkeit aufgrund ungesunder Ernährung und Gewichtszunahme fördern das nichtalkoholische Steatohepatitis-Syndrom, das den Markt für nichtalkoholische Steatohepatitis-Behandlungen antreibt. Die zunehmende Prävalenz von Typ-2-Diabetes, Fettleibigkeit und Dyslipidämie führt zu einer nichtalkoholischen Steatohepatitis, die den Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis antreibt. Die Nichtverfügbarkeit der von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassenen Arzneimittel für die Behandlung mit nichtalkoholischer Steatohepatitis hemmt jedoch das Wachstum des Marktes für die Behandlung mit nichtalkoholischer Steatohepatitis.

Um eine umfangreiche Liste wichtiger Regionen zu erhalten, fordern Sie hier die Methodik an

https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/31132

Aufgrund der zunehmenden Prävalenz von Fettleibigkeit, hohem Cholesterinspiegel und Typ-2-Diabetes wird für den Markt für nichtalkoholische Steatohepatitis-Behandlungen in Prognoseperioden ein hohes Wachstum erwartet. Ein ungesunder Lebensstil, keine Übungen verursachen ein nichtalkoholisches Steatohepatitis-Syndrom, das den Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis vergrößern wird. Aufgrund der Nichtverfügbarkeit von von der FDA zugelassenen Arzneimitteln und Medikamenten, die den Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis in Prognosezeiträumen voraussichtlich einschränken werden.

Nordamerika wird aufgrund der größeren Anzahl von Marktteilnehmern als größter regionaler Marktanteil auf dem Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis erwartet, wodurch das Bewusstsein für die Behandlung und Vermarktung von nichtalkoholischer Steatohepatitis in der Region, gefolgt von Europa, geschärft wird. Es wird erwartet, dass der Markt für die Behandlung von nichtalkoholischer Steatohepatitis im asiatisch-pazifischen Raum aufgrund der zunehmenden Verbreitung von Fettleibigkeit, hohem Cholesterinspiegel und Typ-2-Diabetes am schnellsten wächst und somit das Marktwachstum ankurbelt. In den südasiatischen Ländern wie Indien und China wird jedoch erwartet, dass die Möglichkeiten zur Herstellung und zum Vertrieb neuer nichtalkoholischer Medikamente zur Behandlung von Steatohepatitis aufgrund der großen Bevölkerung und der zunehmenden Inzidenz von Typ-2-Diabetes und Adipositas während der Prognosezeiträume höher sind.

Einige der wichtigsten Marktteilnehmer auf dem Markt für die Behandlung von alkoholfreier Steatohepatitis sind unter anderem Allergan Inc., Galmed Pharmaceuticals Ltd., GENFIT, Gilead Sciences Inc., Intercept Pharmaceuticals, Zydus und Cadila.

Sie können das Inhaltsverzeichnis hier unter https://www.persistencemarketresearch.com/toc/31132 anfordern

Entdecken Sie die umfassende Abdeckung von PMRs

Biowissenschaften & Transformational Health Landscape

Über uns:

Persistence Market Research (PMR) ist ein Forschungsunternehmen der dritten Plattform. Unser Forschungsmodell ist eine einzigartige Zusammenarbeit von Datenanalyse und Marktforschungsmethode, um Unternehmen dabei zu helfen, eine optimale Leistung zu erzielen.

Um Unternehmen bei der Bewältigung komplexer geschäftlicher Herausforderungen zu unterstützen, verfolgen wir einen multidisziplinären Ansatz. Bei PMR vereinen wir verschiedene Datenströme aus mehrdimensionalen Quellen. Durch die Bereitstellung von Echtzeitdatenerfassung, Big Data und Customer Experience Analytics liefern wir Business Intelligence für Unternehmen jeder Größe.

Unsere Kundenerfolgsgeschichten umfassen eine Reihe von Kunden, von Fortune 500-Unternehmen bis hin zu schnell wachsenden Startups. Die kollaborative Umgebung von PMR hat sich zum Ziel gesetzt, branchenspezifische Lösungen zu entwickeln, indem Daten aus mehreren Streams in ein strategisches Asset umgewandelt werden.

Kontaktiere uns:

Naved Beg
Persistenzmarktforschung
Adresse – 305 Broadway, 7. Stock, New York City,
NY 10007 Vereinigte Staaten
US-Ph. – + 1-646-568-7751
USA-Kanada Gebührenfrei – +1 800-961-0353
Vertrieb – sales@persistencemarketresearch.com
Website – https://www.persistencemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.