AllgemeinNachrichtenPressemitteilung

Spirituosenmarkt – Detaillierte Analyse der aktuellen Branchenzahlen mit prognostiziertem Wachstum bis 2020

Spiritus, auch als destilliertes Getränk bekannt, ist ein alkoholisches Getränk, das durch Destillation (Verfahren zum Trennen von Bestandteilen von einem flüssigen Gemisch unter Verwendung eines Verdampfungs- und Kondensationsverfahrens) eines durch alkoholische Fermentation hergestellten Gemisches hergestellt wird. Das Destillationsverfahren wird verwendet, um die Mischung zu reinigen und verdünnende Komponenten wie Wasser aus der Mischung zu entfernen, um ihren Anteil am Alkoholgehalt (Alkohol nach Volumen (ABV)) zu erhöhen.

Spirit ist unter verschiedenen Namen in verschiedenen Regionen bekannt, wie z. B. Schnaps und Schnaps im Allgemeinen. Nordamerikaner verwenden den Begriff Schnaps, um destilliertes Getränk von nicht destilliertem zu unterscheiden. Destillierte Getränke mit einem Alkoholgehalt von mehr als 10% fallen unter die Kategorie Spirituosen. Bier, Wein und Apfelwein gelten nicht als Alkohol, da der Alkoholgehalt in diesen Produkten weniger als 10% beträgt.

Anforderung eines Berichts Inhaltsverzeichnis (TOC) @ https://www.persistencemarketresearch.com/toc/3083

Der globale Spirituosenmarkt ist in verschiedene alkoholische Produkte unterteilt, darunter Wodka, Gin, Tequila, Rum, Whisky, Brandy, Zuckerrohr, natürliche Spirituosen und aromatisierte Spirituosen. Wodka ist führend auf dem globalen Spirituosenmarkt, gefolgt von Whisky. Whisky verzeichnete das höchste Wachstum in den letzten Jahren und wird in den kommenden Jahren aufgrund des steigenden Verbrauchs in Ländern wie China und Indien voraussichtlich dasselbe Wachstum verzeichnen. Trotz der globalen Rezession zeigten Premium- und Super-Premium-Marken einen durchschnittlichen Markt.

Der asiatisch-pazifische Raum hat den größten Markt für alkoholische Produkte, gefolgt von Nordamerika und Europa. Es wird erwartet, dass der asiatisch-pazifische Raum aufgrund des steigenden Inlandsverbrauchs in Ländern wie China und Indien seine Dominanz auf dem globalen Spirituosenmarkt beibehält. China ist führend im asiatisch-pazifischen Spirituosenmarkt, aber Indien wird voraussichtlich am schnellsten wachsen. In China hat sich der Absatz von importiertem Spiritus in den letzten zehn Jahren vervierfacht. Baijiu (Testbenzin) und Reiswein sind die beliebtesten alkoholischen Getränke in China. Etwa 88% der Alkoholkonsumenten in Indien konsumieren Alkohol, während 12% Bier und Wein konsumieren. Whisky ist das am häufigsten konsumierte alkoholische Produkt auf dem indischen Markt. Es wird berichtet, dass Brasilien in den kommenden Jahren weltweit den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Whisky hat.

Musteranforderung anfordern @ https://www.persistencemarketresearch.com/samples/3083

Der globale Spirituosenmarkt ist in den letzten Jahren aufgrund der globalen Rezession nur langsam gewachsen. Seit 2013 ist der Spirituosenmarkt vor allem aufgrund der steigenden Nachfrage aus Schwellenländern wie Brasilien, Russland, Indien und China (BRIC) gewachsen. Dies wird voraussichtlich den globalen Spirituosenmarkt antreiben. Das steigende verfügbare Einkommen treibt auch den globalen Spirituosenmarkt an. Verbraucher bevorzugen Premiummarken und sind bereit, mehr für höherwertige Marken zu bezahlen. Darüber hinaus entwickeln soziale Medien innovative Kampagnen, die sich auf Spirituosenmarken konzentrieren. Dies kann den Alkoholhändlern eine hervorragende Wachstumschance bieten, um mit den potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Es wird auch erwartet, dass die zunehmende jüngere Bevölkerung zu der steigenden Nachfrage nach Spirituosen beiträgt, die den globalen Spirituosenmarkt ankurbelt. In Großbritannien trinken 47% der Bevölkerung zwischen 18 und 24 Jahren regelmäßig, wobei der Prozentsatz bei einer Bevölkerung zwischen 25 und 44 Jahren auf 67% steigt. Es wird jedoch erwartet, dass die staatliche Regulierung von Alkohol in wachstumsstarken Märkten wie Indien den gesamten Spirituosenmarkt behindert. Der Verkauf von Alkohol in Indien ist nur auf staatlich zugelassene Geschäfte beschränkt. Außerdem ist Alkoholwerbung zusammen mit Alkoholkonsum an öffentlichen Orten verboten.

Der globale Spirituosenmarkt wird von Premium- und Super-Premium-Marken dominiert. Einige der wichtigsten Unternehmen, die auf dem globalen Spirituosenmarkt tätig sind, sind

Diageo plc,
Pernod-Ricard SA,
Brown-Forman Corp.,
Constellation Brands, Inc.,
Remy Cointreau SA,
Marnier Lapostolle SA,
Belvedere SA
Berentzen-Gruppe AG.

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close