AllgemeinNachrichtenPressemitteilung

Der Gcc-Markt für Industriegase wird im Prognosezeitraum 2019-2029 voraussichtlich mit einer CAGR von ~ 6,0% wachsen

gcc industrial gases market

Persistence Market Research (PMR) veröffentlichte einen Marktforschungsbericht zum GCC-Industriegasemarkt, der eine GCC-Branchenanalyse und eine Marktprognose für 2019-2029 enthält. Der Bericht zeigt die regionalen Marktaussichten für Industriegase im Prognosezeitraum 2019-2029 sowie das CAGR-Wachstum. Der GCC-Industriegasemarkt wird voraussichtlich bis Ende 2019 ~ 1,0 Mrd. USD ausmachen und im Prognosezeitraum 2019-29 voraussichtlich mit einer CAGR von ~ 6,0% wachsen. Unter den verschiedenen Arten von Gasen wird geschätzt, dass Sauerstoff, Stickstoff, Kohlendioxid und Wasserstoff im Prognosezeitraum eine signifikante Akzeptanz erfahren. Darüber hinaus dürfte der schnell wachsende Verkauf von Argon in den kommenden Jahren zu einem Anstieg des Marktanteils führen. Darüber hinaus wird geschätzt, dass Raffination, Chemie, Schweißen und Metallverarbeitung sowie Energie sowie Öl und Gas wichtige Anwendungsbereiche der Industriegase bleiben.

Anforderung eines Musterberichts unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/10864

Aufgrund der geografischen Aussichten wird KSA voraussichtlich ein bedeutender Markt für Industriegase in der GCC-Region sein und im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von ~ 6% wachsen.

Dem Bericht zufolge wird die Nachfrage nach Industriegasen voraussichtlich hauptsächlich durch die Expansion der Gesundheitsbranche, der Automobil- und Luftfahrtindustrie, die wachsenden Metallurgieaktivitäten, die chemische Industrie und die steigende Nachfrage aus anderen Endverbrauchsindustrien getrieben. Darüber hinaus konzentrieren sich Global Player darauf, ihre Marktanteile in der GCC-Region durch den Abschluss strategischer Partnerschaften und Joint Ventures mit regionalen Akteuren sowie Investmentgruppen zu erhöhen.

Konzentration auf die Verringerung der wirtschaftlichen Abhängigkeit vom Öl- und Gassektor durch Stärkung anderer Sektoren

Die jüngsten Turbulenzen in der globalen Öl- und Gasindustrie haben die Regionalregierung dazu veranlasst, ihre Abhängigkeit von dieser Industrie zu überdenken und darüber nachzudenken. Die Regierungen der GCC-Länder konzentrieren sich auf die Erhöhung der Investitionen in anderen Sektoren wie Produktion, Tourismus sowie Medizin und Gesundheitswesen sowie auf die Verringerung ihrer wirtschaftlichen Abhängigkeit vom Öl-, Gas- und Erdölsektor. Dieser wirtschaftliche Wandel erfordert eine erhebliche infrastrukturelle Entwicklung, die folglich die Nachfrage nach Industriegasen in der GCC-Region im Prognosezeitraum voraussichtlich ankurbeln wird.

Anfrage für Methodik @ https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/10864

Große Infrastrukturprojekte machen den Markt für KSA-Industriegase attraktiv

Es wird erwartet, dass Industriegase in GCC eine erhebliche Nachfrage finden, insbesondere aufgrund steigender Investitionen in Bautätigkeiten und Mega-Infrastrukturprojekte, die in naher Zukunft in der Region geplant sind. Der Gesamtwert der Aufträge, die für Großprojekte in GCC vergeben wurden, wurde 2015 auf 172 Mrd. USD geschätzt. Laufende Investitionen in große Infrastrukturprojekte und zügellose Investitionen in den Kernindustriesektor dürften die Nachfrage nach Industriegasen bis 2029 ankurbeln Darüber hinaus werden voraussichtlich mehrere große Infrastrukturprojekte im Rahmen des Entwicklungsprogramms der Regierung im Einklang mit Schlüsselereignissen wie der Dubai Expo 2020 und der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar als Haupttreiber für den Anstieg der Nachfrage nach Industrie auftreten Gase in der Region.

Firmenprofil

Luftflüssigkeit
Air Products and Chemicals Inc.
Linde Plc
Praxair Inc.
Abdullah Hashim Industrial & Equipment Co. Ltd.
Bristol Gase
Buzwair Industrial Gases Fabrik
Dubai Industriegase
Golf Kryo
Mohsin Haider Darwish LLC
Nationale Industriegasanlagen
Yateem Sauerstoff

Für eine eingehende Wettbewerbsanalyse kaufen Sie jetzt @
https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/10864

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close