AllgemeinNachrichtenPressemitteilung

Isostearylalkoholmarkt nach Top-Marken, Trends und Nachfrage 2024

isostearyl alcohol market

Die chemische Industrie konzentriert sich darauf, den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten und die Arbeitssicherheit inmitten der COVID-19-Pandemie zu gewährleisten. Um die durch die rückläufige Nachfrage nach verschiedenen Produkten verursachten Verluste auszugleichen, nutzen die Unternehmen die steigende Nachfrage nach Produkten wie Desinfektionsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung. Viele führende Akteure der chemischen Industrie haben ihr Geschäft erweitert, um Sicherheitsprodukte herzustellen. Unternehmen greifen in der Produktion auf fortschrittliche Technologien zurück, um die Abhängigkeit von Arbeitskräften zu verringern.

Sie setzen zunehmend fortschrittliche digitale Funktionen ein, um Lieferkette und Logistik zu integrieren und die effektive Lieferung von Produkten sicherzustellen. Die Branchenchefs suchen nach der Echtzeitsituation ihrer Lieferketten, um potenzielle Schwachstellen, insbesondere in Bezug auf die Geografie, zu identifizieren und zu stärken. Die finanziellen Angaben werden über die üblichen Abschlüsse hinaus erweitert, um die Risiken zu bewältigen, die durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind.

Der weltweite Markt für Isostearylalkohol war 2015 auf 14.700,0 Tonnen festgelegt und wird voraussichtlich über einen Prognosezeitraum von acht Jahren mit einer CAGR von 3,2% auf 19.594,4 Tonnen bis Ende 2024 ansteigen. Persistence Market Research in einem aktuellen Bericht mit dem Titel „Global Marktstudie zu Isostearylalkohol: Steigende Nachfrage nach Isostearylalkohol als Bestandteil von Körperpflegeprodukten und Kosmetika, die das Marktwachstum wahrscheinlich ankurbeln werden? “ konzentriert sich auf das Wachstum des globalen Isostearylalkoholmarktes von 2016 bis 2024 und bietet nützliche Einblicke in die wichtigsten Marktdynamiken, die dieses Wachstum beeinflussen.

Eine steigende Nachfrage nach Isostearylalkohol als Bestandteil von Körperpflegeprodukten und Kosmetika dürfte das Wachstum des Isostearylalkoholmarktes im Prognosezeitraum ankurbeln. Die steigende Nachfrage nach multifunktionalen Inhaltsstoffen für die Körperpflege und die Entwicklung natürlicher Inhaltsstoffe für Anti-Aging-Hautpflegeprodukte sind jedoch große Herausforderungen, die den globalen Isostearylalkoholmarkt voraussichtlich beeinflussen werden.

Isostearylalkohol wird im Wesentlichen aus Isostearinsäure gewonnen und weltweit werden 16 bis 18% der produzierten Isostearinsäure zur Herstellung von Isostearylalkohol in Eigenregie konsumiert. Die Hersteller von Isostearinsäure streben jedoch die Entwicklung umweltfreundlicher Weichmacher und Tenside an, die den Prozentsatz der Umwandlung von Isostearylsäure in Isostearylalkohol im Prognosezeitraum verringern könnten. Der Bericht konzentriert sich auf die wichtigsten Treiber und Trends, die sich im Prognosezeitraum voraussichtlich auf den globalen Isostearylalkoholmarkt auswirken werden.

Beispielkopie dieses Berichts erhalten Sie unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/11617

Der globale Isostearylalkoholmarkt ist nach Anwendung, Endanwendung und Region unterteilt. Auf der Grundlage der Anwendung machten die Segmente Weichmacher und Lösungsmittel im Jahr 2015 zusammen 49,5% des weltweiten Isostearylalkoholkonsums aus und werden im Prognosezeitraum voraussichtlich CAGRs von 3,9% bzw. 3,5% aufweisen.

Die Segmente Glanzmittel und Dispergiermittel machten 2015 zusammen 28,0% des weltweiten Verbrauchs an isostearischem Alkohol aus und werden im Prognosezeitraum voraussichtlich CAGRs von 4,4% bzw. 3,9% aufweisen. Auf der Grundlage des Endverbrauchs ist die Körperpflege derzeit das volumenmäßig bedeutendste Segment in diesem Markt, während das Kosmetiksegment im Prognosezeitraum aufgrund der steigenden Nachfrage nach Anti-Aging-Produkten voraussichtlich an Bedeutung gewinnen wird. Steigende Pro-Kopf-Konsumausgaben für Körperpflege- und Kosmetikprodukte und eine wachsende Nachfrage nach Hautpflegeprodukten in der Region Asien-Pazifik, insbesondere in China, sind einige der Faktoren, die die Nachfrage nach Anti-Aging-Produkten antreiben, was wiederum das Wachstum des Isostearylalkohols ankurbeln dürfte Markt.

Nach Regionen ist der Markt in den asiatisch-pazifischen Raum, Europa, Nordamerika, Lateinamerika sowie den Nahen Osten und Afrika unterteilt. Die Märkte in Europa und Nordamerika machten 2015 zusammen 57,5% des weltweiten Isostearylalkoholkonsums aus und werden im Prognosezeitraum voraussichtlich CAGRs von 3,0% bzw. 2,5% aufweisen. Der asiatisch-pazifische Raum hatte 2015 einen Anteil von 22,4% am weltweiten Verbrauch von Isostearylalkohol und wird im Prognosezeitraum voraussichtlich eine CAGR von 4,2% aufweisen, was einem Anteil von 24,0% bis Ende 2024 entspricht.

Unternehmen, die im Isostearylalkohol-Marktbericht aufgeführt sind
Firmenprofile

Croda International Plc.
Oleon (Avril Group)
Jarchem Industries Inc.
Nissan Chemical America Corporation
Lateinamerika hatte 2015 einen Anteil von 15,2% am weltweiten Konsum von Isostearylalkohol und wird im Prognosezeitraum voraussichtlich eine CAGR von 3,7% aufweisen, was einem Anteil von 15,9% bis Ende 2024 entspricht.

Für eine eingehende Wettbewerbsanalyse kaufen Sie jetzt hier unter https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/11617

Während Isostearinsäure der Grundrohstoff für die Herstellung von Isostearylalkohol ist, verlagern die meisten Hersteller ihre Produktion aufgrund von t auf andere Isostearinsäurederivate

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close