AllgemeinNachrichtenPressemitteilung

Marktanalyse für Photovoltaikglas; Nach Hauptakteuren, Anwendungen, Wachstumstrends, Aktien- und Segmentprognose bis 2018 – 2026

photovoltaic glass market

Der zunehmende Fokus auf grüne Energie, der durch ein zunehmendes Bewusstsein für die derzeitige Umweltverarmung hervorgerufen wird, verlagert den Fokus der globalen Regierungen auf erneuerbare Energiequellen zur Stromerzeugung. Die Solarenergieerzeugung findet weltweit breite Akzeptanz und dies hat sich positiv auf den Markt für Solartechnologien wie Photovoltaikmodule ausgewirkt. Laut einer neuen Forschungspublikation von Persistence Market Research werden die langfristigen Aussichten für den globalen Photovoltaikglasmarkt voraussichtlich positiv bleiben. Der Marktwert soll von 4.905,9 Mio. USD im Jahr 2017 auf satte 41.757,3 Mio. USD im Jahr 2017 steigen Ende 2026. Dies spiegelt eine CAGR von 27,3% im Prognosezeitraum 2018 – 2026 wider.

Anforderung eines Musterberichts unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/22966

Die Chancenanalyse des globalen Marktes für Photovoltaikglas zeigt den Herstellern enorme ungenutzte Chancen

Die Entwicklung von netzunabhängigen Stromsystemen bietet den Herstellern von Photovoltaikglas enorme Wachstumschancen. Da mehr als eine Milliarde der Weltbevölkerung keinen Zugang zu Elektrizität hat, wird die netzferne Technologie als die praktikabelste Lösung zur Lösung der Elektrizitätsprobleme in tiefen Taschen in den wichtigsten Entwicklungsländern der Welt angesehen. Dies beinhaltet die Bereitstellung grundlegender Beleuchtungs- und Heizungsdienste für einige entlegene Ecken der Welt, in denen Netzanschlüsse nicht möglich sind. Solarenergie ist eine wichtige Quelle für erneuerbare Energien für den Einsatz von netzunabhängigen Stromsystemen. Länder wie China und einige Länder im Südostasien-Pazifik haben das Potenzial kleiner Solartechnologieanwendungen genutzt, um Bürger in abgelegenen Gebieten mit Strom zu versorgen ländliche Gebiete.

Die Integration von Solarenergiesystemen in Stromnetze hat sich vom vereinfachten traditionellen unidirektionalen Generatormodell, das Strom an Verbraucher überträgt und verteilt, zu einem komplexeren Modell mit verteilten Generatorsystemen in einem Stromnetz verwandelt. Auch unregelmäßige Phasenänderungen bei erneuerbaren Energien verursachen Probleme beim Netzausgleich und erfordern aus technischer Sicht eine angemessene Speicherung erneuerbarer Energien.

Abfälle aus Photovoltaikglas stellen die Umwelt vor Herausforderungen, und diese müssen wirksam angegangen werden. Nach Angaben der Internationalen Energieagentur könnte die Entsorgung von Abfällen aus Photovoltaikmodulen bis Ende des Geschäftsjahres 2050 eine Chance von über 15 Mrd. USD schaffen. Dies erfordert die Einrichtung von Photovoltaikmodulen mit einer Kapazität von mehr als 4.500 GW bis 2050. Die Umsatzmöglichkeiten für Hersteller von Photovoltaikglas sind natürlich immens. Derzeit ist Europa führend in der Entsorgung von Photovoltaikabfällen. Die Entsorgung von Photovoltaikabfällen ist besonders in Szenarien wichtig, in denen alte Photovoltaikmodule zur Herstellung neuer Module recycelt werden können.

Anfrage für Methodik @ https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/22966

Firmenprofil

Asahi Glass Co., Ltd.
Nippon Sheet Glass Co., Ltd.
Hanergy Holding Group Limited
Erste Solar
Saint-Gobain
Flat Glass Group Co., Ltd.
GUANGDONG GOLDEN GLASS TECHNOLIGIES LTD.
Yingli Solar
TAIWAN GLASS IND. CORP.
Xinyi Energy Holdings Limited
Borosil Glass Works Ltd.
Jinko Solar
Trina Solar
Canadian Solar

Für eine eingehende Wettbewerbsanalyse kaufen Sie jetzt @
https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/22966

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close