AllgemeinNachrichtenPressemitteilung

Wasserstoffspeichermarkt: Neueste Innovationen, Treiber und wichtige Branchenstrategien 2017 – 2025

Markteinführung des Wasserstoffspeichers

Anwendungstechniken zur Speicherung von Wasserstoff haben eine inhärente Bedeutung, da die erfolgreiche Implementierung der Technologie die Entwicklung von Anwendungen für Wasserstoffbrennstoffe bedeuten würde.

Die Speicherung von Wasserstoff ist eine Technologie, die im Hinblick auf die fruchtbare Vermarktung von Fahrzeugen mit Wasserstoff als Kraftstoff und deren Akzeptanz auf dem Markt wichtig ist. Daher wird erwartet, dass der wachsende Markt für Fahrzeuge, die auf Wasserstoff basieren, die Nachfrage auf dem Wasserstoffmarkt ankurbeln wird.

Eine wichtige technische Hürde besteht jedoch darin, dass das Laden angemessener Mengen Wasserstoff an Bord verschiedener Fahrzeugtypen unter Einhaltung aller Benutzeranforderungen (Sicherheit, Kosten, Fahrzeugleistung und Fahrkomfort) ohne Einräumung von Fahrgast- oder Gepäckraum möglich war Eine große Herausforderung, die bewältigt werden muss, da sie sich auch in Zukunft als Einschränkung für den Wasserstoffspeichermarkt erweisen könnte.

Es wurde beobachtet, dass die Wasserstoffspeicherung aufgrund ihrer geringen Dichte sowohl für die stationäre Speicherung als auch für den Transport eine zentrale Herausforderung darstellt. Die Wasserstoffspeicherung kann entweder in gasförmiger, flüssiger oder fester Form erfolgen und wird als physikalische und materielle Wasserstoffspeicherung klassifiziert. Bei der physikalischen Speicherung wird Wasserstoff in gasförmiger oder flüssiger Form gespeichert. Die Materialspeicherung umfasst die Speicherung von Wasserstoff in Form von Adsorbens, flüssigem organischem, interstitiellem Hydrid, komplexem Hydrid oder chemischem Wasserstoff.

Anfordern eines Berichtsbeispiels unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/13654

Der steigende Energiebedarf und die daraus resultierenden Erwartungen an Wasserstoff als Brennstoff zur teilweisen Deckung des Energiebedarfs in der Zukunft dürften den Wasserstoffspeichermarkt in den nächsten Jahren antreiben. Da jedoch die Produktionskosten für Wasserstoff steigen, könnte die Wasserstoffproduktion und damit der Wasserstoffspeichermarkt vor einigen Hürden stehen.

Diese qualitativen Erkenntnisse sowie regionale Großereignisse im Hinblick auf den Wasserstoffspeichermarkt machen die Untersuchung dieses Marktes zu einer wichtigen Forschung.

Wasserstoffspeicherung: Marktsegmentierung

Auf der Grundlage des Speichertyps ist der Wasserstoffspeichermarkt wie folgt unterteilt:

Physikalisch (Druckgas, kalt / kryokomprimiert, flüssiger Wasserstoff)
Materialbasiert (Adsorbens, flüssiges organisches, interstitielles Hydrid, komplexes Hydrid, chemischer Wasserstoff)
Wasserstoffspeicherung: Marktdynamik

Die Nachfrage nach Energie, die durch Wasserstoff als Brennstoff gedeckt werden könnte, ist weltweit gestiegen. Dies würde wiederum erfordern, dass die Infrastruktur Wasserstoff speichert, wodurch der Wasserstoffspeichermarkt angetrieben wird. Der Trend, in letzter Zeit alternative erneuerbare Energie aus Wasserstoff zu gewinnen, in Verbindung mit der steigenden Nachfrage nach Energieerzeugung und -nutzung wird voraussichtlich den Wasserstoffspeichermarkt antreiben.

Im Zusammenhang mit der nordamerikanischen Region in den USA hatte das US-Energieministerium (US DOE) spezifische Ziele für die jeweiligen Marktteilnehmer in der Automobilindustrie festgelegt, um sich auf Forschung und Entwicklung zu konzentrieren und die erfolgreiche technische Forschung zu Wasserstoff voranzutreiben Lager. Um die relevanten langfristigen Ziele zu erreichen, ermutigte das US-amerikanische DOE die wissenschaftliche Brüderlichkeit, indem es in den USA das „National Hydrogen Storage Project“ einrichtete, das sich auf die Speicherung von Wasserstoff als eine seiner Prioritäten konzentrieren würde.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Fuel Cell Technologies Office (FCTO) des US-amerikanischen DOE bis 2020 die Entwicklung von Wasserstoffspeichersystemen für Kraftfahrzeuge an Bord anstrebt, um so Möglichkeiten zu schaffen, die es Wasserstoff-Fahrzeugplattformen ermöglichen, die Erwartungen des Benutzers an die Leistung in Bezug auf die Tankzeit zu erfüllen genommen, Menge des besetzten Passagier- und Laderaums, Gesamtleistung und Reichweite des Fahrzeugs. Das FCTO hat seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten fortgesetzt, um neue Wasserstoffspeichermaterialien zu kultivieren und Fortschritte in der Technologie von Wasserstoffspeichersystemen zu erzielen.

Ein technologisches Problem, das zur Förderung des Wasserstoffspeichermarktes noch angegangen werden muss, besteht jedoch darin, dass die derzeit vorhandenen Speicheranlagen Systeme mit großen Mengen benötigen, die Wasserstoff auch für den Transport im gasförmigen Zustand speichern können. obwohl die Besorgnis in Bezug auf die stationären Anwendungen von geringerer Intensität ist. Diese Sorge war jedoch eine Herausforderung für das Wachstum des Wasserstoffspeichermarktes.

Anforderung eines Berichts Inhaltsverzeichnis (TOC) @https: //www.persistencemarketresearch.com/toc/13654

Marktteilnehmer

Beispiele für einige der Marktteilnehmer am globalen Wasserstoffspeichermarkt sind:

Linde
Air Liquide Group
Hydrozelle
Texaco Ovonic Hydrogen Systems L.L.C.
Luftprodukte
Pragma Industries
Wasserstoffhaltige Technologien
Praxair, Inc.
Worthington Industries, Inc.
Luxfer Holdings Plc

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close