Amerikas KI im Einzelhandelsmarkt 2020 Einblicke und Geschäftsszenario – Microsoft Inc., SAP SE, Amazon Web Services Inc. und IBM Corporation

Die  amerikanische KI im Einzelhandelsmarktbericht  ist eine Zusammenstellung von Informationen aus erster Hand, qualitativer und quantitativer Bewertung durch Branchenanalysten, Inputs von Branchenexperten und Branchenteilnehmern entlang der Wertschöpfungskette. Der Bericht enthält eine eingehende Analyse der Trends auf dem Muttermarkt, der makroökonomischen Indikatoren und der maßgeblichen Faktoren sowie der Marktattraktivität nach Segmenten. Der Bericht bildet auch die qualitativen Auswirkungen verschiedener Marktfaktoren auf Marktsegmente und Regionen ab. Wir haben die Auswirkungen von COVID-19 (Corona-Virus) auf die Produktindustriekette anhand der vor- und nachgelagerten Märkte, auf verschiedene Regionen und wichtige Länder sowie auf die zukünftige Entwicklung der Branche analysiert.

Amerikas KI auf dem Einzelhandelsmarkt wird im Prognosezeitraum 2020-2025 voraussichtlich eine CAGR von 30% verzeichnen. Künstliche Intelligenz (KI) beschleunigt Geschäftsentscheidungen in Marketing, E-Commerce, Produktmanagement und anderen Geschäftsbereichen, indem sie die Lücke zwischen Erkenntnissen und Maßnahmen verringert. Nach Angaben des US-Handelsministeriums wird der Einzelhandelsumsatz in den USA im Jahr 2023 voraussichtlich 5,99 Billionen USD erreichen.

Klicken Sie auf den Link, um eine Beispielkopie des Berichts zu erhalten:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/07202153559/america-s-ai-in-the-retail-market-growth-trends-and-forecast-2020-2025/inquiry?source=Security-blog&Mode=12

Der Bericht präsentiert die Wettbewerbslandschaft des Marktes und eine entsprechende detaillierte Analyse der wichtigsten Anbieter / Hauptakteure auf dem Markt. Top-Unternehmen in der globalen amerikanischen KI im Einzelhandel: Microsoft Inc., SAP SE, Amazon Web Services Inc. und IBM Corporation , unter anderem

– März 2020 – Amazon.com Inc. hat einen neuen Geschäftsbereich angekündigt, um seine proprietäre Technologie hinter seinen kassenlosen Convenience-Stores an andere Einzelhändler zu verkaufen. Das mit Spannung erwartete Geschäft unterstreicht weiter die Strategie von Amazon, interne Funktionen wie Lagerhäuser aufzubauen, um bei der Paketzustellung und Cloud-Technologie zur Unterstützung seiner Website zu helfen – und diese dann in Serviceangebote für andere umzuwandeln.
– Januar 2020 – SAS hat seine intelligente Planungssuite um KI- und Cloud-Agilität erweitert, um Unternehmen dabei zu helfen, Sortimente zu lokalisieren, Lagerbestände zu optimieren, Prognosen zu automatisieren und Gewinne zu maximieren. Führende Unternehmen wie Carrefour und Nestle verlassen sich auf den Analytics-Marktführer SAS und sein bewährtes Portfolio an Software und Services, um trotz des harten Wettbewerbs erfolgreich zu sein.
– Dezember 2019– Das AWS Partner Network hat die AWS Retail Competency eingeführt, die Einzelhändlern helfen soll, Top-APN-Partner mit hochspezialisierten Lösungen und Beratungspraktiken zu finden, die von AWS unterstützt und überprüft werden. Die AWS Retail Competency bestätigt Branchenführer mit nachgewiesenem Kundenerfolg und technischen Kenntnissen in Dienstleistungen wie künstlicher Intelligenz (KI), maschinellem Lernen (ML), Sprache, Internet der Dinge (IoT), visueller Erkennung, Robotik und mehr.      

Wichtige Markttrends

– Es wird erwartet, dass Nordamerika den Markt mit dem größten Marktanteil dominiert, hauptsächlich aufgrund der Präsenz mehrerer Industrieländer wie der USA und Kanada, die sich auf die Verbesserung der vorhandenen Lösungen im Einzelhandel konzentrieren. Nordamerika beherbergt die primären Anbieter von KI-Lösungen und setzt frühzeitig auf KI-Technologie.
– Es wird erwartet, dass Technologien für maschinelles Lernen und tiefes Lernen im Prognosezeitraum die größten Marktanteile haben. Unternehmen im Einzelhandel nutzen maschinelles Lernen und Deep-Learning-Technologie, um den Endbenutzern ein persönlicheres Erlebnis zu bieten und ihnen eine interaktive Umgebung zu bieten. Laut einer Studie von IBM wird die Einführung von KI in der Einzelhandels- und Konsumgüterindustrie in drei Jahren voraussichtlich von 40% der heutigen Unternehmen auf über 80% steigen.
– Der Einsatz künstlicher Intelligenz im Einzelhandel erstreckt sich über alle Bereiche der Branche. Unabhängig davon, ob das Ziel darin besteht, die Lieferkette zu optimieren, vorhandene Daten zur Steigerung der Conversion zu verwenden oder das Einkaufserlebnis mit Vorhersagemodellen und Micro-Targeting oder Preisgestaltung anzupassen, kann AI dazu beitragen, diese Herausforderungen im Einzelhandel zu bewältigen.
– Die Einzelhändler in den USA setzen KI ein, um Sicherheit und Effizienz im Geschäft zu gewährleisten. Die Sicherheitslücken beim Diebstahl von Verbraucherdaten nehmen in der Region zu und zwingen die Unternehmen, KI als Lösung zu verwenden. Beispielsweise bestätigte Adidas im Jahr 2019 den unbefugten Zugriff Dritter auf Kundendaten auf der Website der USA.
– Laut SOTI wird der Online-Einzelhandelsumsatz in den USA im Jahr 2023 voraussichtlich 740 Mrd. USD überschreiten, da sich die Menschen in der Region mit einer alternativen Lieferoption für Waren wohler fühlen. Daher spielt die KI eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des Online-Einzelhandelsumsatzes im Land, indem sie die Prozesse rationalisiert.
– Lateinamerika führt die KI im Einzelhandel langsam ein, da verschiedene Länder unterschiedliche Steuersysteme haben, auch zwischen Ländern in derselben Region. Die KI in Amerika auf dem Einzelhandelsmarkt wird im Prognosezeitraum 2020-2025 voraussichtlich eine CAGR von 30% verzeichnen. Künstliche Intelligenz (KI) beschleunigt Geschäftsentscheidungen in Marketing, E-Commerce, Produktmanagement und anderen Geschäftsbereichen, indem sie die Lücke zwischen Erkenntnissen und Maßnahmen verringert. Nach Angaben des US-Handelsministeriums wird der Einzelhandelsumsatz in den USA im Jahr 2023 voraussichtlich 5,99 Billionen USD erreichen.
– Es wird erwartet, dass Nordamerika den Markt mit dem größten Marktanteil dominiert, hauptsächlich aufgrund der Präsenz mehrerer Industrieländer wie der USA und Kanada, die sich auf die Verbesserung der vorhandenen Lösungen im Einzelhandel konzentrieren. Nordamerika beherbergt die primären Anbieter von KI-Lösungen und setzt frühzeitig auf KI-Technologie.
– Es wird erwartet, dass Technologien für maschinelles Lernen und tiefes Lernen im Prognosezeitraum die größten Marktanteile haben. Unternehmen im Einzelhandel nutzen maschinelles Lernen und Deep-Learning-Technologie, um den Endbenutzern ein persönlicheres Erlebnis zu bieten und ihnen eine interaktive Umgebung zu bieten. Laut einer Studie von IBM wird die Einführung von KI in der Einzelhandels- und Konsumgüterindustrie in drei Jahren voraussichtlich von 40% der heutigen Unternehmen auf über 80% steigen.
– Der Einsatz künstlicher Intelligenz im Einzelhandel erstreckt sich über alle Aspekte der Branche. Unabhängig davon, ob das Ziel darin besteht, die Lieferkette zu optimieren, vorhandene Daten zur Steigerung der Conversion zu verwenden oder das Einkaufserlebnis mit Vorhersagemodellen und Micro-Targeting oder Preisgestaltung anzupassen, kann AI dazu beitragen, diese Herausforderungen im Einzelhandel zu bewältigen.
– Die Einzelhändler in den USA setzen KI ein, um Sicherheit und Effizienz im Geschäft zu gewährleisten. Die Sicherheitslücken beim Diebstahl von Verbraucherdaten nehmen in der Region zu und zwingen die Unternehmen, KI als Lösung zu verwenden. Beispielsweise bestätigte Adidas im Jahr 2019 den unbefugten Zugriff Dritter auf Kundendaten auf der Website der USA.
– Laut SOTI wird der Online-Einzelhandelsumsatz in den USA im Jahr 2023 voraussichtlich 740 Mrd. USD überschreiten, da sich die Menschen in der Region mit einer alternativen Lieferoption für Waren wohler fühlen. Daher spielt die KI eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung des Online-Einzelhandelsumsatzes im Land, indem sie die Prozesse rationalisiert.
– Lateinamerika führt aufgrund unterschiedlicher Steuersysteme langsam KI im Einzelhandel ein, selbst zwischen Ländern derselben Region, die häufig mit Zöllen behaftet sind. Darüber hinaus stellt die langsame Einführung von Smartphones eine Hürde für Unternehmen dar, mit KI in das Einzelhandels-Ökosystem einzudringen. Laut GSMA betrug die mobile Penetrationsrate in Lateinamerika im Jahr 2018 nur 67%.
– Mit dem jüngsten Ausbruch von COVID-19 ist der Einzelhandel mit erheblichen Störungen der Lieferkette in der Region und anderen Problemen konfrontiert. Die Verwendung von KI kann jedoch dazu beitragen, Waren an den Kunden zu liefern, indem eine zentralisierte KI-Einheit erstellt wird, in der alle Daten zur Nachfragegenerierung gespeichert sind. Es kann auch eine Drohne verwendet werden, die den KI-Algorithmus verwendet, um dem Verbraucher die wichtigsten und wichtigsten Vorräte wie Medikamente und Schutzausrüstung zu liefern. sind oft mit Pflichten behaftet, und die langsame Einführung von Smartphones erschwert es Unternehmen, mit KI in das Ökosystem des Einzelhandels einzudringen. Laut GSMA lag die Mobilfunk-Penetrationsrate in Lateinamerika 2018 nur bei 67%.
– Mit dem jüngsten Ausbruch von COVID-19 ist der Einzelhandel mit erheblichen Störungen der Lieferkette in der Region und anderen Problemen konfrontiert. Mithilfe der KI-Technologie kann die Ware jedoch an den Kunden geliefert werden, indem eine zentrale KI-Einheit erstellt wird, in der alle Daten zur Bedarfsgenerierung gespeichert sind, und eine Drohne verwendet werden kann, die mithilfe des KI-Algorithmus die wichtigsten und wichtigsten Lieferungen liefert, z Medizin und Schutzausrüstung und andere für den Verbraucher.

Die Technologie für

maschinelles Lernen wird voraussichtlich erheblich wachsen – Maschinelles Lernen ist eine der Schlüsseltechnologien, die voraussichtlich einen Mehrwert für Einzelhändler schaffen, da immer mehr Unternehmen Big Data nutzen. Einzelhandelsunternehmen verwenden fortschrittliche Analysen, um Einblicke in das Kaufverhalten der Verbraucher zu erhalten. Darüber hinaus hilft es Einzelhändlern bei der Warenplanung und Größenoptimierung.
– Darüber hinaus revolutioniert AI das Einkaufserlebnis, indem es es personalisierter, effizienter, fruchtbarer und relevanter macht. Amazon stellte das Amazon 4-Sterne-Einzelhandelsgeschäft vor, das 4-Sterne-Produkte präsentiert, die auf der Grundlage seiner Produktempfehlungs-Engine bewertet wurden, mit der Trendprodukte und Kundenfavoriten identifiziert werden.
– Laut IBM gaben 62% (weltweit) der Einzelhändler an, dass die Verwendung von Informationen (Big Data und Analytics) einen Vorteil für ihre Unternehmen darstellt. Solche nicht relationalen Datenbanken sind ideal für Echtzeitanwendungen, die große Datenmengen generieren, und eignen sich daher für die Bereitstellung von Algorithmen für maschinelles Lernen.
– Die in den USA ansässigen Prism Skylabs bieten Lösungen für Einzelhandelsgeschäfte, die die Daten ihrer vorhandenen Überwachungskameras verwenden und Vorhersageanalysen verwenden, um Merchandising, Store-Design und Bestandsverwaltung zu verbessern. Kameradaten fließen in einen Algorithmus ein, der beispielsweise analysieren kann, wie sich Kunden im Raum bewegen, um Einzelhändlern dabei zu helfen, das Layout ihres Geschäfts zu optimieren und die besten Verkaufschancen sicherzustellen. Das Tool ist ideal für kleine und mittlere Unternehmen.
– In der Region Lateinamerika wird AI angesichts der raschen Verbreitung von Mobilfunknetzen und der Erweiterung der Forschungskapazitäten in AI in der Region voraussichtlich einer der wichtigsten Faktoren für Einzelhandelsunternehmen sein. Das in Santiago ansässige Startup Arara hat an der Entwicklung einer KI-Lösung für verschiedene Geschäftsfälle im Einzelhandel gearbeitet. Das Unternehmen konnte USD 500.000 an Finanzmitteln aufbringen und hat versprochen, Lösungen zu entwickeln, die den Umsatz durch Vorhersage von Kaufabsichten um 30% steigern.

Lebensmittel und Lebensmittel steigern das signifikante Wachstum

– KI im Lebensmittel- und Lebensmitteleinzelhandelsmarkt hilft bei der Preisgestaltung und Werbung für die Produkte im Geschäft. Zum Beispiel hat Harps Foods in Springdale, Ark., Mit Daisy Intelligence zusammengearbeitet, um die Preise und Werbeaktionen in seinem Rundschreiben zu verbessern. Daisy analysierte zwei Jahre Transaktionsinformationen und Preise von Harps mit dem Ziel, den Umsatz des Einzelhändlers um 3% zu steigern.
– Viele Lebensmittel- und Lebensmitteleinzelhändler in der Region haben AI-basierte Lösungen eingesetzt, um die Lieferkettenabläufe und den Lagerbestand zu optimieren. AI hilft den Einzelhändlern dabei, ihre Kunden zu pflegen und zu verwalten und deren Kaufmuster zu verstehen. KI-Technologien werden sowohl von Online- als auch von Offline-Einzelhandelsunternehmen eingesetzt, um Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu verbessern. Zum Beispiel hat Fresh Thyme, ein Lebensmitteleinzelhändler in der Region, die Technologie für seine 75 Einzelhandelsstandorte übernommen und verwendet KI, um die frische Lieferkette von Lebensmitteln zu reparieren.
– Im April 2019 stellte Walmart ein neues Geschäft für die Zukunft vor, das AI-fähige Kameras und interaktive Displays umfasst. Dieses Konzept heißt Intelligent Retail Lab auf dem Walmart-Markt in Levittown, New York. Die AI-fähigen Kameras überwachen den Lagerbestand, um festzustellen, ob das Personal Fleisch aus den Kühlschränken im Hinterzimmer herausholen muss, um die Regale wieder aufzufüllen, oder ob einige Gegenstände zu lange im Regal stehen und herausgezogen werden müssen.
– Darüber hinaus unterstützt AI Lebensmittelhändler bei der Werbung für persönliche Werbung, indem es mithilfe des Treueprogramms eine Datenbank über die Einkäufe eines Verbrauchers im Laufe der Zeit erstellt. AI nutzt die Daten, um zu verstehen, welches Produkt beworben werden muss, damit der Kunde es speichert.

Die Forschungsstudie bewertet die Gesamtgröße des Marktes mithilfe eines Bottom-up-Ansatzes, bei dem Daten für verschiedene Branchen und Endverbraucherindustrien sowie deren Anwendungen für verschiedene Produkttypen im Prognosezeitraum erfasst und vorhergesagt wurden. Diese Segmente und Untersegmente wurden von Branchenspezialisten und Fachleuten sowie von Unternehmensvertretern dokumentiert und durch Analyse der Vorjahresdaten dieser Segmente und Untersegmente nach außen validiert, um eine genaue und vollständige Marktgröße zu erhalten.

Einfluss der amerikanischen KI auf den Einzelhandelsmarktbericht:

– Umfassende Bewertung aller Chancen und Risiken in der amerikanischen KI auf dem Einzelhandelsmarkt.

– Amerikas KI im Einzelhandelsmarkt jüngste Innovationen und Großveranstaltungen.

– Detaillierte Untersuchung der Geschäftsstrategien für das Wachstum der amerikanischen KI in den marktführenden Einzelhandelsunternehmen.

– Abschließende Studie über die Wachstumskurve der amerikanischen KI auf dem Einzelhandelsmarkt für die kommenden Jahre.

– Vertiefendes Verständnis der amerikanischen KI auf dem Einzelhandelsmarkt – insbesondere Treiber, Einschränkungen und wichtige Mikromärkte.

– Günstiger Eindruck in wichtigen technologischen und marktaktuellen Trends, die die amerikanische KI auf dem Einzelhandelsmarkt treffen.

Der Bericht enthält 150 Tabellen und Abbildungen. Durchsuchen Sie die Berichtsbeschreibung und das Inhaltsverzeichnis:

https://www.marketinsightsreports.com/reports/07202153559/america-s-ai-in-the-retail-market-growth-trends-and-forecast-2020-2025?source=Security-blog&Mode=12

Was sind die Marktfaktoren, die im Bericht erläutert werden?

Wichtige strategische Entwicklungen:  Die Studie umfasst auch die wichtigsten strategischen Entwicklungen des Marktes, einschließlich F & E, Einführung neuer Produkte, Fusionen und Übernahmen, Vereinbarungen, Kooperationen, Partnerschaften, Joint Ventures und regionales Wachstum der führenden Wettbewerber, die auf globaler und regionaler Ebene auf dem Markt tätig sind Rahmen.

Analysetools:  Die KI von Global America im Retail Market Report enthält die genau untersuchten und bewerteten Daten der wichtigsten Akteure der Branche und deren Umfang auf dem Markt mithilfe einer Reihe von Analysetools. Die Analysewerkzeuge wie die Fünf-Kräfte-Analyse von Porter, die SWOT-Analyse, die Machbarkeitsstudie und die Renditeanalyse wurden verwendet, um das Wachstum der wichtigsten Marktteilnehmer zu analysieren.

Wichtige Marktmerkmale:  In dem Bericht wurden wichtige Marktmerkmale bewertet, darunter Umsatz, Preis, Kapazität, Kapazitätsauslastungsrate, Brutto, Produktion, Produktionsrate, Verbrauch, Import / Export, Angebot / Nachfrage, Kosten, Marktanteil, CAGR und Bruttomarge. Darüber hinaus bietet die Studie eine umfassende Studie über die wichtigsten Marktdynamiken und ihre neuesten Trends sowie relevante Marktsegmente und Teilsegmente.

Anpassung des Berichts : Dieser Bericht kann nach Ihren Wünschen für zusätzliche Daten bis zu 3 Unternehmen oder Ländern oder 40 Analystenstunden angepasst werden.

Bitte wenden Sie sich an unser Verkaufsteam (sales@marketinsightsreports.com).

Über uns:

MarketInsightsReports bietet syndizierte Marktforschung zu Branchen wieGesundheitswesen, Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Technologie und Medien, Chemie, Materialien, Energie, Schwerindustrie usw. MarketInsightsReports bietet globale und regionale Marktinformationen, eine 360-Grad- Marktansicht umfasst statistische Prognosen, Wettbewerbslandschaft, detaillierte Segmentierung, wichtige Trends und strategische Empfehlungen.

Kontaktiere uns:

Irfan Tamboli (Vertriebsleiter) – Market Insights Reports

Telefon: + 1704 266 3234 | + 91-750-707-8687

sales@marketinsightsreports.com | irfan@marketinsightsreports.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.