Nachwachsende Rohstoffe im Baumarkt Import-Export-Verhältnis, Anteil, Prognose der Expansionsrate bis 2025

Die chemische Industrie konzentriert sich darauf, den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten und die Arbeitssicherheit inmitten der COVID-19-Pandemie zu gewährleisten. Um die durch die rückläufige Nachfrage nach verschiedenen Produkten verursachten Verluste auszugleichen, nutzen die Unternehmen die steigende Nachfrage nach Produkten wie Desinfektionsmitteln und persönlicher Schutzausrüstung. Viele führende Akteure der chemischen Industrie haben ihr Geschäft erweitert, um Sicherheitsprodukte herzustellen. Unternehmen greifen in der Produktion auf fortschrittliche Technologien zurück, um die Abhängigkeit von Arbeitskräften zu verringern.

Sie setzen zunehmend fortschrittliche digitale Funktionen ein, um Lieferkette und Logistik zu integrieren und die effektive Lieferung von Produkten sicherzustellen. Die Branchenchefs suchen nach der Echtzeitsituation ihrer Lieferketten, um potenzielle Schwachstellen, insbesondere in Bezug auf die Geografie, zu identifizieren und zu stärken. Die finanziellen Angaben werden über die üblichen Abschlüsse hinaus erweitert, um die Risiken zu bewältigen, die durch die COVID-19-Pandemie entstanden sind.

Globale nachwachsende Rohstoffe im Baumarkt: Einführung

Die Materialien, die recycelt werden können und zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen und der Umweltverschmutzung beitragen, gelten als nachwachsende Rohstoffe. Nachwachsende Baustoffe bestehen aus Holz und wiederverwertbaren Werkstoffen (Beton, Metalle, Kunststoffe, Gummi, Verbundwerkstoffe usw.). Verschiedene Arten von nachwachsenden Rohstoffen im Bauwesen wie recycelbarer Beton, Kalkmörtel, Holzwerkstoffe, Naturfaserverbundwerkstoffe, Holzbetonverbundwerkstoffe, kohlenstoffarme Materialien usw. werden in verschiedenen Endanwendungen verwendet, um die schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern. Auf dem globalen Baumarkt für nachwachsende Rohstoffe machen nachwachsende Rohstoffe auf pflanzlicher Basis einen erheblichen Anteil aus.

Die im Bauwesen üblichen nachwachsenden Rohstoffe auf Pflanzenbasis sind Dämmstoffe, leichte Strukturwände, natürliche Farben und Oberflächen, Stroh, Geotextilien usw.

Anfordern eines Berichtsbeispiels unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/13072

Globale nachwachsende Rohstoffe im Baumarkt: Dynamik

Die globale Bauindustrie wächst mit zunehmender Urbanisierung und Bevölkerung. Der Aufschwung in der Endverbrauchsindustrie (d. H. Im Baugewerbe) ist ein entscheidender Faktor für die Nachfrage nach globalen nachwachsenden Rohstoffen auf dem Baumarkt. In der wachsenden globalen Bauindustrie hält das Segment Green Construction einen bedeutenden Anteil. Nachwachsende Rohstoffe spielen eine wichtige Rolle im Bereich des umweltfreundlichen Bauens, wo sie dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck zu verringern, die Lebensdauer von Gebäudestrukturen zu verlängern und alternde Strukturen zu sanieren.

Aufgrund der umweltfreundlichen Eigenschaften erneuerbarer Materialien und staatlicher Vorschriften, die die Verwendung erneuerbarer Materialien durch Anreize unterstützen, wird erwartet, dass der globale Markt für erneuerbare Materialien auf dem Baumarkt in Zukunft ein deutliches Wachstum aufweisen wird.

Höhere Kosten und Marktbarrieren (d. H. Weniger Investitionen von Immobilienbesitzern, da die Bewohner vergleichsweise mehr Nutzen daraus ziehen) sind die beiden wichtigsten einschränkenden Faktoren, die das Wachstum globaler nachwachsender Rohstoffe auf dem Baumarkt beeinflussen.

Heutzutage bevorzugen Endverbraucher erneuerbare Materialien für ihre Häuser, um ihre Häuser in eine Energiesparzone zu verwandeln.

Anforderung eines Berichts Inhaltsverzeichnis (TOC) @https: //www.persistencemarketresearch.com/toc/13072

Globale nachwachsende Rohstoffe im Baumarkt: Segmentierung

Der weltweite Markt für nachwachsende Rohstoffe im Baumarkt kann nach Art, Anwendung und Endverbrauch segmentiert werden. Auf der Grundlage des Typs können die globalen nachwachsenden Rohstoffe auf dem Baumarkt in pflanzliche Materialien und nicht pflanzliche Materialien unterteilt werden. Das Segment der pflanzlichen Materialien ist weiter unterteilt in Dämmstoffe (Schafwolle, Hanf, Flachs), leichte Strukturwände (Strohballen, Strohton, Hanfkalk), natürliche Farben und Oberflächen, Wand- und Bodenbeläge, Geotextilien, Stroh und Holz und Holzprodukte. Materialien, die nicht auf Pflanzen basieren, werden weiter in recycelbare Metalle, Kunststoffe, Verbundwerkstoffe, Beton und andere unterteilt.

Aufgrund der Anwendung können die globalen nachwachsenden Rohstoffe auf dem Baumarkt in Außenprodukte (Fenster, Gründächer, grüne Türen und grüne Abstellgleise), Innenprodukte (grüne Bodenbeläge, grüne Dämmung und grüne Gipskartonplatten) und Gebäudesysteme unterteilt werden (HLK-Systeme, nicht für Wohnzwecke vorgesehene Verglasungen, wassersparende Armaturen und Beleuchtungskörper für Privathaushalte), Solarstromprodukte, Strukturprodukte (recycelbarer Beton, Schnittholz und Holz) und durchlässige Pflaster. Aufgrund des Endverbrauchs können die globalen nachwachsenden Rohstoffe auf dem Baumarkt in Wohn- und Nichtwohnsegmente unterteilt werden. Das Nichtwohnsegment ist weiter unterteilt in Büro- und Gewerbebauten, institutionelle, industrielle und andere Nichtwohnbaustellen.

Globale nachwachsende Rohstoffe im Baumarkt: regionaler Ausblick

Strenge staatliche Vorschriften in der Region Nordamerika ermutigen die Menschen, im Bausegment nachwachsende Rohstoffe zu verwenden. Daher wird erwartet, dass die Nachfrage nach nachwachsenden Rohstoffen auf dem Baumarkt in Nordamerika relativ schnell wächst und einen maximalen Anteil der globalen nachwachsenden Rohstoffe am Baumarkt ausmacht. Die europäischen Länder haben begonnen, umweltfreundliche Gebäudetechnologie für Nachrüstungs- und Renovierungszwecke einzusetzen. Der Markt für nachwachsende Rohstoffe im asiatisch-pazifischen Raum und im Rest der Welt weist aufgrund widriger klimatischer Bedingungen und günstiger Regierungsinitiativen ebenfalls ein hohes Wachstum auf.

Buchen Sie jetzt im Voraus für exklusiven Analysten-Support unter https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/13072

Globale nachwachsende Rohstoffe im Baumarkt: Marktteilnehmer

Zu den Marktteilnehmern, die an der Herstellung nachwachsender Rohstoffe im Bauwesen beteiligt sind, gehören

BASF SE
Alumasc Group Plc.
Binderholz GmbH
Bauder Limited
Interface Inc.
Forbo International SA
Kingspan Group plc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.