Der Markt für Schiffswäschersysteme wird voraussichtlich im Jahr 2028 eine absolute Chance von 11,1 Mrd. USD bieten: PMR-Exklusivbericht

Es gibt zwei Anwendungen von Schiffswäschern – Nachrüstung und Neubau. Für die Nachrüstung muss ein Abgasreinigungssystem installiert werden. Dieser Faktor hat den Markt für Schiffswäschersysteme angetrieben. Dies war jedoch vor 2020. Mit dem Ausbruch von Covid-19 haben sich die Dinge als etwas schwierig herausgestellt. Die Situation wird sich voraussichtlich Mitte 2021 verbessern, wenn der Covid-19-Impfstoff ins Bild kommt.

Laut Persistence Market Research wird erwartet, dass der globale Markt für Meereswäschersysteme zwischen 2020 und 2030 eine CAGR von über 20% verzeichnet.

Das Hauptziel von Schiffswäschersystemen besteht darin, den Abgasstrom der Motoren entweder mit Frischwasser oder Meerwasser durch hydratisiertes Granulat (kalkbehandelt) zu behandeln, damit der Abgasstrom von SOx gereinigt und ungiftige Abgase entsprechend der Emission erzeugt werden können Regulierungsnormen könnten in offener Umgebung entweder an Land oder später oder im Meer veröffentlicht werden.

Die IMO (International Maritime Organization) erklärt, dass Schiffe SOx sowohl außerhalb als auch innerhalb von SECAAs (Sulphur Emission Control Areas) reduzieren müssen. Außerdem wurden von MARPOL Normen eingeführt, um die Verschmutzung des Meeres durch toxische Bestandteile zu verhindern. Diese Stringenz wird voraussichtlich die Installation der EGC-Technologie (Abgasreinigung) mit sich bringen und damit den Markt für Schiffswäschersysteme von 2020 bis 2030 vorantreiben.

Es wird berichtet, dass die Schiffswäschersysteme SO2 um 90% und Partikel um 70% eliminieren. Die Geschäftsaussichten werden voraussichtlich durch das Bewusstsein für Gesundheitsgefahren durch SO2-Emissionen weiter ergänzt. Im Jahr 2016 hat das Marine Environment Protection Committee (MEPC) eine Verordnung zur Begrenzung des Schwefelkraftstoffgehalts auf 0,5% erlassen. Es trat am 1. Januar 2020 in Kraft.

Beispielkopie mit Auswirkungsanalyse von COVID-19 des Marktberichts erhalten >>> https://www.persistencemarketresearch.com/samples/25126

Weitere Informationen zum Markt für Schiffswäschersysteme

Der Markt für Schiffswäschersysteme verzeichnet aufgrund der Fähigkeit, Schwefel in niedrigeren Konzentrationen zu emittieren, einen Anstieg der Nachfrage nach MGO (Marine Gas Oil). Dieser Kraftstoff dringt an verschiedenen Orten wie der Karibik, der Nordsee, den nordamerikanischen Gewässern und der Ostsee vor. Dies hat die Branchenlandschaft weiter ausgebaut. Die SECAs übernehmen zunehmend das Öl.

Darüber hinaus halten die kommerziellen Anwendungen einen erheblichen Marktanteil. Sie umfassen Massengutfrachter, Tanker, Roll-off / Roll-on-Schiffe und Containerschiffe. Darüber hinaus verursachen Nachrüstungen bestehender Schiffe Wellen. Da sie jedoch teurer sind als ihre Kollegen, könnte dies ihre Nutzung einschränken. Nachrüstungsschiffe werden jedoch ihren Weg finden, da die Vorschriften für 2020 eingehalten werden müssen.

In Bezug auf die Technologie wird erwartet, dass die Nasstechnologie den Markt für Schiffswäschersysteme beherrscht. Darüber hinaus sind Hybridtechnologien mit geschlossenem Regelkreis, offenem Regelkreis, von denen die Technologie mit offenem Regelkreis am meisten bevorzugt wird.

Markt für Schiffswäschersysteme

Covid-19-Effekt auf die Industrie

Der Ausbruch von Covid-19 hat den Markt für Schiffswäschersysteme verlangsamt, da durch die Zufügung einer teilweisen / vollständigen Sperrung die Transportmittel auf dem Luft- oder Wasserweg eingeschränkt wurden. Dieses Szenario wird voraussichtlich bis Ende 2020 anhalten. Das Jahr 2021 wird diesbezüglich neue Hoffnungen wecken. Tatsächlich werden Schiffswäschersysteme in Bezug auf die Nachfrage ein neues „Hoch“ erreichen, da Sauberkeit als oberste Priorität angesehen wird, um den weiteren Ausbruch solcher Pandemien zu verhindern.

Regionale Analyse

Bis zum Jahr 2019 hatten Asien-Pazifik und Westeuropa den größten Anteil (mehr als 50%) am Markt für Schiffswäschersysteme. Nordamerika wird ebenfalls aufholen, da die ECA-Regeln für die Karibik und die Gewässer Nordamerikas in die Praxis umgesetzt werden. Südostasien wird auch einen Aufschwung erleben, da China und Südkorea vor starken Märkten stehen.

Kaufen Sie jetzt >>>>, um eine eingehende Wettbewerbsanalyse zu erhalten
https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/25126

Wettbewerbslandschaft

Zu den Hauptakteuren auf dem Markt für Schiffswäschersysteme gehören:

Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.,
CR Ocean Engineering, LLC,
Feen Marine Scrubbers Inc.,
VDL AEC Maritime,
Valmet Corporation,
Fuji Electric Co. Ltd.,
Yara International,
Saubere Marine,
SAACKE,
Damen Shipyards Group N.V.,
Alfa Laval,
Kwangsung Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.