Guerbet-Alkohol-Markt soll bis 2030 an Bedeutung gewinnen

Guerbetalkohole werden als kosmetische Inhaltsstoffe verwendet, um multifunktionale Eigenschaften bereitzustellen. Sie wirken als Super-Mastmittel, Emulsionsstabilisator, Parfümierungsmittel, viskositätserhöhendes Mittel und Bindemittel. Guerbetalkohole weisen aufgrund ihrer Kohlenwasserstoffverzweigung eine relativ gute Sauerstoffdurchlässigkeit auf, was eine wesentliche Eigenschaft für Hautanmelder ist und zur Herstellung von Weichmachern für Kosmetika verwendet wird. Darüber hinaus definiert OSHA diese Alkohole als ungefährliche Substanzen, d. H. Sie sind relativ sicherere Alternativen zu einigen anderen herkömmlich verwendeten Inhaltsstoffen für Kosmetikprodukte.

Der Guerbet-Alkoholmarkt verzeichnete im Jahr 2020 ein Volumen von 121.355 Tonnen, und es wird erwartet, dass der Markt im Prognosezeitraum (2020-2030) eine CAGR von 4% aufweist.

Beispielkopie dieses Berichts erhalten @
https://www.persistencemarketresearch.com/samples/12556

Wichtige Erkenntnisse zur Marktstudie für Guerbetalkohol

1. Die Eigenschaften von Guerbetalkoholen machen es ideal für die Verwendung in mehreren neuartigen Schönheits- und Körperpflegeprodukten. Daher wird erwartet, dass seine Verwendung in einer Vielzahl von Endanwendungen die Nachfrage im Prognosezeitraum ankurbeln wird.
2. Guerbetalkohol wird als Bestandteil bei der Herstellung von Tinten, Farben, landwirtschaftlichen Produkten, einer verbesserten Ölrückgewinnung und Metallbearbeitungsschmierstoffen verwendet. Diese Anwendungen treiben das Wachstum des globalen Marktes für Guerbetalkohol weiter voran.
3. Nach Regionen wird Ostasien im Prognosezeitraum aufgrund des erheblichen Wachstums verschiedener Branchen wie Automobil und Bauwesen voraussichtlich eine der lukrativsten und bedeutendsten Regionen auf dem globalen Markt für Guerbetalkohol sein.
4. Guerbetalkohol wird auch als Netzmittel und Emulgator sowie als Antistatikum in Schleuderlacken in der Textilindustrie verwendet. Es wird auch als Komponente für die Schmierung von Mindestqualität und als Schmierkomponente für Walz- und Stanzöle in der Metallverarbeitung verwendet.

„Guerbetalkohol wirkt als vergleichsweise weniger toxischer Bestandteil bei der Formulierung kosmetischer Produkte. Das steigende verfügbare Einkommen ermöglicht es den Menschen, mehr in Kosmetika und Körperpflegeprodukte zu investieren, was das Marktwachstum unterstützt “, sagt ein PMR-Analyst.

Anfrage für Methodik @
https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/12556

Guerbet-Alkoholmarkt: Vendors Insight

Schätzungen zufolge erwerben die sieben wichtigsten Marktteilnehmer rund drei Viertel des globalen Marktes für Guerbetalkohol. Wichtige Marktteilnehmer entlang der Wertschöpfungskette sind BASF SE, Sasol Ltd., New Japan Chemical Co., Ltd., Kao Corporation, Kisco Ltd., Kokyu Alcohol Kogyo Co., Ltd., DowPol Corporation, Jarchem Industries und EMCO DYESTUFF P.LTD .

Höhere Preise im Zusammenhang mit Guerbetalkoholen und ihren Derivaten

Guerbetalkohole sind aufgrund der umfassenden Umwandlung während des Dimerisierungsprozesses eines Alkohols tendenziell teurer als andere aliphatische Alkohole. Das mit diesen hochreinen Guerbetalkoholen verbundene Herstellungsverfahren ist ein mehrstufiges Verfahren, das die Oxidation von Alkohol zu Aldehyd, gefolgt von der Aldolkondensation des so erhaltenen Aldehyds, der Dehydratisierung des Aldolprodukts und der anschließenden Hydrierung und Reduktion umfasst.

Die Preise für bestimmte Guerbetalkohole sind tendenziell deutlich höher. fast doppelt so teuer wie traditionell verwendete Alternativen und herkömmliche Fettalkohole. Daher wird erwartet, dass relativ höhere Preise für Guerbetalkohole das Wachstum des globalen Marktes für Guerbetalkohol behindern.

Kaufen Sie diesen vollständigen Bericht @
https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/12556

Auswirkungen von COVID-19 auf den Guerbet-Alkoholmarkt

Der Guerbet-Alkoholmarkt wird sowohl positive als auch negative Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben. Positiv zu vermerken ist, dass der Verkauf von Desinfektionsmitteln und anderen Körperpflegeprodukten aufgrund des zunehmenden Bewusstseins der Verbraucher für die persönliche Hygiene einen Aufschwung erlebt. Negative Faktoren wie Unterbrechungen der Lieferkette, Arbeitskräftemangel und Produktionsstillstände in wichtigen Märkten werden das Marktwachstum jedoch vor eine Herausforderung stellen. Während die Nachfrage der Kosmetikindustrie es den Spielern ermöglicht, über Wasser zu bleiben, herrscht vorerst Unsicherheit über die langfristigen Auswirkungen, da die Pandemie keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt.

Entdecken Sie die umfassende Abdeckung von PMRs

Chemie- und Nanomaterialienindustrie

Über uns:

Persistence Market Research (PMR) ist ein Forschungsunternehmen der dritten Plattform. Unser Forschungsmodell ist eine einzigartige Zusammenarbeit von Datenanalyse und Marktforschungsmethode, um Unternehmen dabei zu helfen, eine optimale Leistung zu erzielen.

Um Unternehmen bei der Bewältigung komplexer geschäftlicher Herausforderungen zu unterstützen, verfolgen wir einen multidisziplinären Ansatz. Bei PMR vereinen wir verschiedene Datenströme aus mehrdimensionalen Quellen. Durch die Bereitstellung von Echtzeitdatenerfassung, Big Data und Customer Experience Analytics liefern wir Business Intelligence für Unternehmen jeder Größe.

Unsere Kundenerfolgsgeschichten umfassen eine Reihe von Kunden, von Fortune 500-Unternehmen bis hin zu schnell wachsenden Startups. Die kollaborative Umgebung von PMR hat sich zum Ziel gesetzt, branchenspezifische Lösungen zu entwickeln, indem Daten aus mehreren Streams in ein strategisches Asset umgewandelt werden.

Kontaktiere uns:

Merin John
Persistenzmarktforschung
Adresse – 305 Broadway, 7. Stock, New York City,
NY 10007 Vereinigte Staaten
US-Ph. – + 1-646-568-7751
USA-Kanada Gebührenfrei – +1 800-961-0353
Vertrieb – sales@persistencemarketresearch.com
Website – https://www.persistencemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.