NachrichtenPressemitteilung

Der nordamerikanische Markt für Wunddebridement-Produkte wird seine Monetarisierung mit einer CAGR von 6,9% fortsetzen

Gesundheitsrisiken durch unbeaufsichtigte Wunden oder übermäßige Exposition gegenüber infizierten Geweben werden in der nordamerikanischen Gesundheitsbranche zu einem alarmierenden Problem. Die Ineffektivität herkömmlicher Wundversorgungsprodukte behindert weiterhin die chirurgische Verbesserung von Patienten, die mit infizierten Krankheiten behandelt werden.

In Nordamerika zwingen wachsende Ausgaben für Gesundheitseinrichtungen und invasive Operationen medizinische Organisationen dazu, Rekuperationsprozesse wie die Geweberegeneration durch den Einsatz von Wunddebridement-Produkten zu verbessern. Laut einer kürzlich von Persistence Market Research durchgeführten Studie werden die gesamten Markteinnahmen aus dem Verkauf von Wunddebridement-Produkten in Nordamerika bis Ende 2024 auf 307,8 Mio. USD geschätzt.

Beispielkopie des Berichts erhalten Sie unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/12967

Firmenprofile

Smith & Nephew plc
Zimmer Biomet
DeRoyal Industries, Inc.
Lohmann & Rauscher International
Arobella Medical, LLC
Misonix
Söring GmbH
BSN Medical
Derma Sciences Inc.

Lernen Sie die Methodik des Berichts unter https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/12967 kennen

Der Bericht von Persistence Market Research mit dem Titel „Markt für Wunddebridement-Produkte: Branchenanalyse und -prognose für Nordamerika, 2016-2024“ enthält wichtige Ergebnisse, die darauf hinweisen, dass der Markt für Wunddebridement-Produkte in Nordamerika im Prognosezeitraum 2016-2024 mit einer konstanten CAGR von 6,9% wachsen wird . Dem Bericht zufolge wurden 2015 in Nordamerika durch den Verkauf von Wunddebridement-Produkten geschätzte 171,8 Millionen US-Dollar Umsatz erzielt. Im Projektionszeitraum wird ein Großteil der Einnahmen aus Wunddebridement-Produkten in Nordamerika vom US-amerikanischen Gesundheitssektor als Kanada ausgewiesen wird voraussichtlich etwas mehr als 10% des Bruttomarktwerts ausmachen.

Top-Forschungsergebnisse zum nordamerikanischen Markt für Wunddebridement-Produkte

In den USA dürfte der steigende Bedarf an Wunddebridement-Produkten zur Behandlung chronischer Geschwüre bis 2024 den höchsten Umsatzanteil ausmachen.
Bis Ende 2024 wird der US-amerikanische Markt für Wunddebridement-Produkte voraussichtlich einen Wert von über 250 Millionen US-Dollar haben.
Andererseits wird erwartet, dass die in Kanada erzielten Umsätze mit Wunddebridement-Produkten zwischen 2016 und 2017 einen geschätzten Umsatzanstieg von 1,3 Mio. USD aufweisen werden.
Die Verfügbarkeit eines riesigen Patientenpools in Nordamerika ist ein günstiger Quotient für das Wachstum des Marktes für Wunddebridement-Produkte.
Dennoch wird erwartet, dass Komplikationen aufgrund von Hautverletzungen im Zusammenhang mit medizinischen Klebstoffen (MARSI) das Wachstum der Nachfrage nach Wunddebridement-Produkten in Nordamerika hemmen.
Das Wachstum des nordamerikanischen Marktes für Wunddebridement-Produkte wurde auf der Grundlage verschiedener Produkttypen analysiert, wobei deren Wirksamkeit, Erschwinglichkeit und Präferenz als Schlüsselfaktoren für das Wachstum betrachtet wurden. Im Jahr 2016 und darüber hinaus werden mechanische Debridement-Pads und traditionelle Wunddebridement-Geräte zusammen fast 50% der Markteinnahmen ausmachen. Der Marktwertanteil von Debridement-Geräten für chirurgische Wunden wird voraussichtlich von fast 20% im Jahr 2016 auf etwas mehr als 15% bis Ende 2024 sinken.

Greifen Sie auf den vollständigen Bericht unter https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/12967 zu

Während des gesamten Prognosezeitraums werden Krankenhäuser weiterhin die dominierenden Endverbraucher von Wunddebridement-Produkten in Nordamerika sein. Bis Ende 2024 werden die Einnahmen aus dem Verkauf von Wunddebridement-Produkten an Krankenhäuser fast 50% der geschätzten Bruttoeinnahmen betragen.

Es wird erwartet, dass ASCs und Spezialkliniken bis Ende 2024 zusammen einen Umsatz von über 100 Millionen US-Dollar erzielen, während der Umsatz mit Wunddebridement-Produkten in nordamerikanischen Pflegeeinrichtungen mit einer moderaten CAGR von 4,6% steigen wird. Die zunehmende Inzidenz chronischer Geschwüre in Nordamerika dürfte die steigende Nachfrage nach Wunddebridement-Produkten in Krankenhäusern beeinflussen. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Wunddebridement-Produkten bei der Behandlung chronischer Geschwüre in nordamerikanischen Krankenhäusern werden im Prognosezeitraum voraussichtlich um beeindruckende 8,2% CAGR steigen.

Informieren Sie sich umfassend über die Gesundheitsbranche von Persistence Market Research

Über uns:

Persistence Market Research (PMR) ist eine Forschungsorganisation von Drittanbietern, die sich aus einer exklusiven Zusammenführung von Marktforschung und Datenanalyse zusammensetzt, um Unternehmen dabei zu helfen, unabhängig von den Turbulenzen aufgrund finanzieller / natürlicher Krisen hoch zu fahren.

Kontaktiere uns:

Persistenzmarktforschung
Adresse – 305 Broadway, 7. Stock, New York City, NY 10007 Vereinigte Staaten
US-Ph. – + 1-646-568-7751
USA-Kanada Gebührenfrei – +1 800-961-0353
Vertrieb – sales@persistencemarketresearch.com

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close