NachrichtenPressemitteilung

Top-Key-Player für eine erweiterte Vorausschau auf den Markt für pädiatrische Hörgeräte

Persistence Market Research (PMR) hat kürzlich einen neuen Forschungsbericht mit dem Titel „Markt für pädiatrische Hörgeräte: Globale Branchenanalyse (2012 – 2016) und Prognose (2017 – 2025)“ veröffentlicht. Hörgeräte können dazu beitragen, das Gehör und die Sprache von Kindern mit sensorineuralem Hörverlust (Hörverlust im Innenohr aufgrund eines beschädigten Hörnervs) zu verbessern.

Sensorineuraler Hörverlust kann durch Lärm, Verletzungen, Infektionen, bestimmte Medikamente, Geburtsfehler, Tumore und Probleme im Zusammenhang mit der Durchblutung verursacht werden. Laut der American Academy of Otolaryngology haben über 3,0 Millionen amerikanische Kinder einen Hörverlust und etwa 1,3 Millionen von ihnen sind jünger als 3 Jahre.

Beispielkopie des Berichts erhalten Sie unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/4734

Firmenprofile

William Demant Holding A / S.
Sonova
Sivantos Pte. GmbH.
GN Store Nord A / S.
Starkey Hearing Technologies, Inc.
WIDEX USA, INC.
Earlens Corporation
Cochlear Limited
IntriCon Corporation
Ampere

Lernen Sie die Methodik des Berichts unter https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/4734 kennen

Mehr Kinder würden später in der Kindheit ihr Gehör verlieren. Darüber hinaus werden rund 90% der gehörlosen Kinder von Eltern mit angemessener Hörfähigkeit geboren. Für den weltweiten Markt für pädiatrische Hörgeräte wird von 2017 bis 2025 eine CAGR von 5,3% prognostiziert.

Das wachsende verfügbare Einkommen von Verbrauchern in Regionen mit mittlerem Einkommen dürfte das Wachstum des Hörgerätemarktes in Zukunft ankurbeln. Dies wiederum dürfte die Nachfrage nach hochwertigen Hörgeräten ankurbeln. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die Akzeptanz von Hörgeräten in Entwicklungsländern relativ gering ist.

Notwendigkeit einer erweiterten Diagnose, um Marktteilnehmern eine Vielzahl von Möglichkeiten zu eröffnen

Die Einführung fortschrittlicher Geräte zur Durchführung von Diagnosetests zur Erkennung von Hörverlust in der pädiatrischen Bevölkerung wird voraussichtlich sowohl bestehenden als auch neuen Akteuren auf dem globalen Markt für pädiatrische Hörgeräte lukrative Möglichkeiten eröffnen. Die zunehmende Prävalenz von Hörverlust wie angeborenem Hörverlust und Nerventaubheit bei Kindern ist einer der Hauptaspekte, die derzeit den Markt für pädiatrische Hörgeräte ankurbeln. Der Einsatz von Hörgeräten hat mit der weltweit steigenden Zahl von Patienten zugenommen.

Daher wird die hohe Nachfrage nach Hörgeräten die absolute Gelegenheit für Anbieter von pädiatrischen Hörgeräten sein, davon zu profitieren. Es wird auch erwartet, dass der Anstieg des Gesundheitsbewusstseins der Eltern in Bezug auf Gesundheitsprobleme von Kindern in naher Zukunft den Einsatz der pädiatrischen Hörgeräte auslösen wird.

Greifen Sie auf den vollständigen Bericht unter https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/4734 zu

Die meisten Entwicklungsländer entziehen sich aufgrund von Unsicherheiten in der Gesellschaft der Verwendung von Hörgeräten oder Prothesen. Darüber hinaus basieren die meisten Hörgeräte heute auf digitaler Technologie, die einfach zu bedienen und klarer zu klingen ist. Daher wird erwartet, dass der zunehmende Einsatz digitaler Hörgerätetechnologie ebenfalls eine entscheidende Rolle spielt, um den Markt für pädiatrische Hörgeräte im Verlauf des Prognosezeitraums anzukurbeln.

Over the Ear, um das am meisten bevorzugte Produkt zu sein

Im Prognosezeitraum werden Over-the-Ear-Produkte der am meisten bevorzugte Produkttyp für die Pädiatrie sein. Es wird erwartet, dass bis Ende 2025 eine Bewertung von über 1800 Mio. USD erreicht wird. Unter den Produkttypen, die unter Over-the-Ear-Produkten erhältlich sind, befindet sich hinter dem Ohr derjenige, der den maximalen Umsatz verzeichnet. Es wird jedoch erwartet, dass der Empfänger im Kanal im Prognosezeitraum das maximale Wachstum verzeichnen wird.

Über uns:

Persistence Market Research bietet Unternehmen eine Lösung aus einer Hand, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Nach personalisierten Kundeninteraktionen wird ein angemessenes Feedback eingeholt, um das Kundenerlebnis zu verbessern, indem es als „fehlendes“ Bindeglied zwischen „Kundenbeziehungen“ und „Geschäftsergebnissen“ fungiert. Die bestmögliche Rendite ist darin gewährleistet.

Kontaktiere uns:

Persistenzmarktforschung
Adresse – 305 Broadway, 7. StockNew York City,
NY 10007 Vereinigte Staaten
US-Ph. – + 1-646-568-7751
USA-Kanada Gebührenfrei – +1 800-961-0353
Vertrieb – sales@persistencemarketresearch.com
Website – https://www.persistencemarketresearch.com

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close