NachrichtenPressemitteilung

Der Markt für Defibrillator-Pads wird durch Innovation differenziert

Die Verwendung von Defibrillatoren zur Behandlung des plötzlichen Herzstillstands (SCA) zog die Defibrillator-Pads auf den Markt. Um richtig zu funktionieren, benötigen Defibrillatoren automatisierte externe Defibrillator-Pads (AED). AED-Pads sind der Teil des automatisierten externen Defibrillators, der direkt an der Brust (Haut) des SCA-Opfers angebracht ist und durch den der Schock an das Herz abgegeben wird. Das Vorhandensein zusätzlicher Defibrillator-Pads ist aus mehreren Gründen ein wichtiger Bestandteil jedes AED-Programms. Defibrillator-Pads haben jedoch eine definierte Haltbarkeit und verfallen nach einer bestimmten Zeitspanne, typischerweise 18 bis 30 Monaten. Der Teil des Pads, der abläuft, ist nicht das Pad selbst, sondern das Gel, das bei der Herstellung auf die Defibrillator-Pads aufgetragen wird. Dieses Gel wirkt als Bindemittel und hilft den AED-Pads, fest auf der Haut des Opfers zu haften. Mit der Zeit beginnt das Gel auszutrocknen. In diesem Fall haften die AED-Pads nicht an der Haut und können nicht die richtige Analyse und Therapie liefern, die zur Behandlung von SCA erforderlich ist. Dies führte dazu, dass sich der Markt für Defibrillator-Pads weiterentwickelte.

Ein weiterer Grund für die Verfügbarkeit zusätzlicher AED-Pads, wenn ein Patient wahrscheinlich einen SCA-Notfall hat und die Möglichkeit eines plötzlichen plötzlichen Herzstillstands besteht. Sogar einige Zeit sollten AED-Besitzer und / oder Benutzer diese zusätzlichen Pads zur Hand haben, um sicherzustellen, dass das Notfallteam die erforderliche Ausrüstung für das nächste Opfer bereit hält, wenn ein SCA-Ereignis auf den Fersen eines anderen auftritt.

Heute sind Defibrillator-Pads für Säuglinge und Kinder sowie für Erwachsene erhältlich. AED-Pads für Säuglinge und Kinder sind für SCA-Opfer konzipiert, die jünger als acht Jahre sind oder weniger als 30 kg wiegen. Darüber hinaus sind prominente Akteure der Gesundheitsbranche in diesem Markt tätig, die die Akzeptanzrate und das Bewusstsein für das Produkt betonen.

Einige der wichtigsten auf dem Markt erhältlichen Marken für Defibrillator-Pads sind Medtronic LIFEPAK 500 und Philips OnSite AED-Pads. Wir führen auch AED-Pads für Cardiac Science, Zoll, Defibtech, HeartSine und Welch Allyn.

Beispielkopie dieses Berichts erhalten Sie unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/22915

Die zunehmende Anzahl von Patienten, die an Herzrhythmusstörungen und Kammerflimmern leiden, erzeugt bei Patienten und damit auch Defibrillator-Pads einen enormen Bedarf an Defibrillatoren. Die zunehmende Rate von Herzstillstand bei Babys, älteren Menschen und auch in jedem Alter dazwischen treibt die Defibrillator-Pads an.

Überlebensraten für Personen mit Kammerflimmern, die mit AEDs behandelt wurden, wurden zwischen 0% und 31% angegeben. Vergleichsweise werden die Überlebensraten für die Durchführung einer grundlegenden kardiopulmonalen Wiederbelebung (CPR) allein zwischen 0% und 6% angegeben. Theoretisch könnten noch mehr Leben gerettet werden, wenn gezielte Mitglieder der Öffentlichkeit frühzeitig Zugang zu AEDs und CPR erhalten und darin geschult werden könnten. Leider treten nur etwa 10-15% der Herzstillstände an einem öffentlichen Ort auf und noch weniger werden beobachtet.

Der weltweite Markt für Defibrillator-Pads wird von verschiedenen Faktoren bestimmt, wie dem schnell wachsenden Patientenpool, der an Herzrhythmusstörungen und Kammerflimmern leidet, der Zunahme älterer Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden, und der Zunahme von Patienten mit Lebensstilkrankheiten. Das zunehmende Bewusstsein für den Einsatz von AEDs treibt auch den Markt an. AEDs sind zu einem wichtigen Bestandteil von Notfallprogrammen geworden. Mit fast 400.000 Fällen von plötzlichem Herzstillstand (SCA), die jedes Jahr in den USA gemeldet werden, ist es offensichtlich, dass überall AEDs benötigt werden. Darüber hinaus treiben zunehmende staatliche Initiativen zur Verbreitung des Bewusstseins diesen Markt voran.

Der Markt für Defibrillator-Pads wird von einer zunehmenden Anzahl von Defibrillator-Herstellern beflügelt, die sich auf Produktionsausweitung, Vertrieb und Werbeaktivitäten in den Entwicklungsländern konzentrieren, was indirekt die Nachfrage nach Defibrillator-Pads bei den Endverbrauchern erhöht. Steigende Programme zur Sensibilisierung des Herzens, zunehmende Herzrhythmusstörungen bei Patienten, Verfügbarkeit und Benutzerfreundlichkeit der Pads treiben den Markt an. Neue Produkte und die Präsenz führender Hersteller mit starker geografischer Bedeutung treiben den Markt für Defibrillatorpads in Nordamerika und Europa an. Wachsende Regionen wie der asiatisch-pazifische Raum und Lateinamerika dürften im Prognosezeitraum das Umsatzwachstum ankurbeln. Auch die schnell wachsende geriatrische Bevölkerung in Entwicklungs- und Industrieländern sowie die zunehmende Prävalenz und Inzidenz von Lebensstilkrankheiten fördern das Wachstum von Defibrillator-Pads.

Anforderung eines Inhaltsverzeichnisses unter https://www.persistencemarketresearch.com/toc/22915

Krankenhausapotheken und Einzelhandelsapotheken nehmen aufgrund der hohen Nachfrage der Endverbraucher von Defibrillator-Pads eine starke Position auf dem Markt ein. Diese Vertriebskanäle hatten einen erheblichen Anteil am Umsatzanteil am Gesamtmarkt. Online-Apotheke markiert jedoch ein langsames Wachstum in diesem Markt. Darüber hinaus wird erwartet, dass der wachsende Trend der Krankenhausapotheke, der Einzelhandelsapotheke und der Online-Apotheke aufgrund der allmählichen Zunahme der weltweiten Einführung von Defibrillatoren einen erheblichen Marktanteil ausmachen wird.

Geografisch ist der globale Markt für Defibrillator-Pads in fünf Schlüsselregionen unterteilt, nämlich. Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Asien-Pazifik sowie Naher Osten und Afrika. Nordamerika wird weiterhin den globalen Markt für Defibrillator-Pads dominieren. Eine große Anzahl von Defibrillatorherstellern in den USA konzentriert sich auf die Steigerung ihres Umsatzes, indem sie neue Produktionsstätten für die Entwicklung fortschrittlicher Defibrillator-Pads eröffnen. Dies dürfte die Einnahmen für die globalen Defibrillator-Pads in Nordamerika und Europa im Prognosezeitraum steigern. Es wurde jedoch berichtet, dass steigende Sensibilisierungsprogramme für die Herzversorgung, zunehmende Lebensstilkrankheiten und die Ausrichtung des Patientenpools, der an Herzkrankheiten leidet, in Regionen wie dem asiatisch-pazifischen Raum und Lateinamerika das Umsatzwachstum im Prognosezeitraum weiter ankurbeln werden.

Für die Mehrheit der produzierenden Unternehmen bleibt der zunehmende Kauf von Defibrillatoren der wichtigste Faktor für die hohe Nachfrage nach Defibrillator-Pads. Neue Fertigung wird ebenfalls in Betrieb genommen. Steigendes Bewusstsein und steigendes verfügbares Einkommen sind ebenfalls Schlüsselfaktoren, die für die meisten Unternehmen für die Umsatzgenerierung verantwortlich sind. Darüber hinaus sind Unternehmen an Kooperationsvereinbarungen für Forschung und Entwicklung beteiligt, um das maximale Potenzial auszuschöpfen. Außerdem sind neue Produktionseinheiten online gegangen, was wiederum das Umsatzwachstum des Marktes für Defibrillator-Pads vorantreibt.

Einige der Hauptakteure, die auf dem globalen Markt für Defibrillator-Pads tätig sind, Koninklijke Philips N.V., Zoll Medical Corporation, Cardiac Science, Stryker Corporation und andere.

Kleine Hersteller / Anbieter

ConMed

Mittlere Hersteller / Anbieter

Herzwissenschaft
Medline Industries
3M Unternehmen
Welch Allyn
Medtronic
Kardinalgesundheit

Große Hersteller / Anbieter

Koninklijke Philips N.V.
Zoll Medical Corporation
Herzwissenschaft
Stryker Corporation

Greifen Sie auf den vollständigen Bericht unter https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/22915 zu

Nach Produkttyp

Manuell extern
Handbuch Intern
Automatisch extern

Nach Altersgruppen

Pädiatrische Defibrillator-Pads
Defibrillator-Pads für Erwachsene

Nach Vertriebskanal

Online-Apotheke
Einzelhandelsapotheke
Krankenhausapotheke

Informieren Sie sich umfassend über die Gesundheitsbranche von Persistence Market Research

Über uns:

Persistence Market Research (PMR) ist eine Forschungsorganisation von Drittanbietern, die eine exklusive Zusammenführung von Marktforschung und Datenanalyse durchführt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, unabhängig von den Turbulenzen, die aufgrund finanzieller / natürlicher Krisen auftreten, einen hohen Stellenwert einzunehmen.

Kontaktiere uns:

Persistenzmarktforschung
Adresse – 305 Broadway, 7. Stock, New York City, NY 10007 Vereinigte Staaten
US-Ph. – + 1-646-568-7751
USA-Kanada Gebührenfrei – +1 800-961-0353
Vertrieb – sales@persistencemarketresearch.com

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close