NachrichtenPressemitteilung

Der Pepton-Markt wird die Leistung seiner vergangenen Jahre übertreffen

Peptonen sind Proteinhydrolysate, die häufig als Wachstumsergänzung für die Zellkultur von Säugetieren und Mikroben verwendet werden. Diese stammen aus Pflanzen, Tieren und Hefen. Peptone auf tierischer Basis werden jedoch hauptsächlich in kommerziellen Zellkulturoptimierungsprozessen bevorzugt. Die Verfügbarkeit einer Vielzahl von tierischen Peptonen trägt ebenfalls zu ihrem hohen Marktanteil bei. Die zunehmende Verwendung von Peptonen auf tierischer Basis als kostengünstige Wachstumsergänzung für die kommerzielle Produktion von Biopharmazeutika beschleunigt das Marktwachstum. Darüber hinaus wird erwartet, dass wachsende biopharmazeutische Produktionsaktivitäten die Expansion des Peptonmarktes im Prognosezeitraum 2020 bis 2030 beschleunigen werden.

Die wachsende Belastung der Patientenpopulation mit chronischen Krankheiten führt zu einer enormen Nachfrage nach neuartigen Biopharmazeutika. Proteinpräparate wie Pepton spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Biopharmazeutika. Aufgrund des schnellen Wachstums der biopharmazeutischen Industrie wird in den kommenden Jahren ein deutlicher Anstieg der Nachfrage nach Pepton erwartet.

Beispielkopie des Berichts erhalten Sie unter https://www.persistencemarketresearch.com/samples/12784

Unternehmen, die im Pepton-Marktbericht behandelt werden

HiMedia Laboratories
Merck KGaA
Thermo Fisher Scientific Inc.
Biospringer
BD.
Hardy Diagnostics,
Solabia Group
Globale Bioingredients,
Kerry Inc.
Organotechnie
Nu-Tek BioScience, LLC.
Biotecnica

Lernen Sie die Methodik des Berichts unter https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/12784 kennen

Laut dem jüngsten von Persistence Market Research veröffentlichten Bericht wurde der globale Peptonmarkt im Jahr 2020 auf 130,9 Mio. USD geschätzt und wird im Prognosezeitraum (2020 – 2030) voraussichtlich eine konstante CAGR von über 4% aufweisen.

Wichtige Erkenntnisse aus der Pepton-Marktstudie

  • Von Tieren stammende Peptonen werden voraussichtlich mehr als die Hälfte des Umsatzanteils am Markt ausmachen.
  • Nach Produkten werden Proteinhydrolysate voraussichtlich 2020 den höchsten Marktanteil mit einem weltweiten Umsatzanteil von mehr als 3/4 haben.
  • Bis zum Endverbraucher werden biopharmazeutische Unternehmen einen großen Anteil halten, indem sie über 55% des Marktes erwerben. Dieser Sektor ist im Vergleich zu anderen Endnutzern am weitesten fortgeschritten.
  • Durch die Anwendung wird erwartet, dass die mikrobielle Zellkultur aufgrund der hohen Präferenz für Peptonzusätze für die mikrobielle Zellkultur einen Marktanteil von zwei Dritteln hält.
    Nordamerika erobert fast 1/3 des weltweiten Peptonmarktanteils.
  • Kooperationen und Akquisitionen sind wichtige Wachstumsstrategien führender Hersteller zur Erweiterung des Produktportfolios.
  • Der COVID-19-Ausbruch hatte aufgrund der Sperrung durch die Regierungen erhebliche Auswirkungen auf das Wachstum des Peptonmarktes im Jahr 2020.
  • Länder wie China und Indien werden voraussichtlich die am schnellsten wachsenden Märkte sein und bis 2030 mit einer jährlichen Wachstumsrate von über 5% expandieren.

Die USA halten einen großen Teil der Markteinnahmen und machen in Nordamerika mehr als 80% aus.
„Die zunehmende Belastung durch Infektionskrankheiten und die Bevorzugung von Pepton für die Bioproduktion werden die weltweite Nachfrage ankurbeln“, sagt ein Analyst von Persistence Market Research.

Greifen Sie auf den vollständigen Bericht unter https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/12784 zu

Kooperationen und Akquisitionen Schlüsselstrategien unter den Marktteilnehmern

Die wichtigsten Akteure auf dem Peptonmarkt vertreiben ihre Produktpalette durch Akquisitionen und erreichen aufstrebende Märkte. Strategische Kooperationen und Akquisitionen kleiner und mittlerer Unternehmen schaffen langfristigen Wert und zukünftiges nachhaltiges Wachstum für führende Hersteller, was voraussichtlich auch die Peptonindustrie in den kommenden Jahren antreiben wird.

So hat Thermo Fisher Scientific im September 2018 das fortschrittliche Bioprozessgeschäft von BD (Becton, Dickinson and Company) übernommen, einem führenden Anbieter von Life-Science- und biopharmazeutischen Produkten.

Über uns:

Persistence Market Research bietet Unternehmen eine Lösung aus einer Hand, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Nach personalisierten Kundeninteraktionen wird ein angemessenes Feedback eingeholt, um das Kundenerlebnis zu verbessern, indem es als „fehlendes“ Bindeglied zwischen „Kundenbeziehungen“ und „Geschäftsergebnissen“ fungiert. Darin sind die bestmöglichen Renditen gewährleistet.

Kontaktiere uns:

Persistenzmarktforschung
Adresse – 305 Broadway, 7. StockNew York City,
NY 10007 Vereinigte Staaten
US-Ph. – + 1-646-568-7751
USA-Kanada Gebührenfrei – +1 800-961-0353
Vertrieb – sales@persistencemarketresearch.com
Website – https://www.persistencemarketresearch.com

Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close