Der Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte soll seinen Auftrieb überwinden

Neue Scan- und Bildgebungstechnologien werden die Augenheilkunde maßgeblich beeinflussen, interdisziplinäre Informationen liefern und neue diagnostische Verfahren ermöglichen. Hersteller auf dem Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte konzentrieren sich auf die Verbesserung der Software und die Verbesserung der Konnektivität und konzentrieren sich auf den Einsatz von Hochgeschwindigkeitsgeräten mit hohem Durchsatz. So hat die Carl Zeiss Meditec AG im September 2019 mit dem CIRRUS 6000 ein 100kHz ultraschnelles OCT-System für die erweiterte Versorgung in der Augenarztpraxis auf den Markt gebracht. Dieses System kann Patienteninformationen schneller scannen und darauf zugreifen als herkömmliche OCT-Systeme.

Der weltweite Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte wird im Jahr 2019 auf 1,8 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird im Prognosezeitraum (2020-2030) voraussichtlich eine CAGR von etwa 5 % verzeichnen.

Holen Sie sich eine Musterkopie des Berichts @ https://www.persistencemarketresearch.com/samples/31786

Vom Marktbericht für ophthalmologische Bildgebung abgedeckte Unternehmen

Essilor Instruments
Haag-Streit AG
Carl Zeiss AG
Johnson & Johnson Vision Care
Alcon
Canon Inc.
Quantel Medical Inc.
Halma plc.
Nidek Co., Ltd.
Topcon Co., Ltd.

Lernen Sie die Methodik des Berichts kennen @ https://www.persistencemarketresearch.com/methodology/31786

Wichtige Punkte aus der Marktforschung für ophthalmologische Bildgebungsgeräte

  • Aufgrund der zunehmenden Prävalenz von Refraktionsfehlern und altersbedingter Makuladegeneration machten gängige Sehtestprodukte im Jahr 2019 fast 45 % des Marktwerts aus.
  • Retina-Ultraschall-Bildgebungssysteme, Folopter und Vision-Systeme machen etwa die Hälfte des Marktwertanteils gängiger ophthalmologischer Untersuchungsprodukte aus.
  • Krankenhäuser installieren zunehmend ophthalmologische Bildgebungsgeräte wie optische Kohärenztomographie (OCT), Netzhaut-Ultraschall-Bildgebungssysteme und Hornhaut-Tomographie-Systeme und haben einen großen Anteil am weltweiten Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte.
  • Nordamerika hält aufgrund der Prävalenz von Glaukom und diabetischer Retinopathie in der Region einen bedeutenden Umsatzanteil am Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte. Der ostasiatische Markt wird aufgrund steigender Gesundheitskosten in der Region voraussichtlich mit der höchsten Wachstumsrate wachsen.
  • „Die wachsende Nachfrage nach fortschrittlichen optischen Bildgebungsgeräten, die steigende Zahl bildgebungsgesteuerter Operationen und die Einführung neuer Produkte sind einige der Faktoren, die das Wachstum des Marktes für ophthalmologische Bildgebungsgeräte in den kommenden Jahren voraussichtlich vorantreiben werden.“ sagten Analysten.

Greifen Sie auf den vollständigen Bericht unter https://www.persistencemarketresearch.com/checkout/31786 zu

Akquisitionen und Partnerschaften – Schlüsselstrategien für führende Hersteller von ophthalmologischen Bildgebungssystemen

Hersteller von ophthalmologischen Bildgebungsgeräten konzentrieren sich darauf, ihr Produktportfolio durch Akquisitionen und Fusionen zu erweitern. So hat Haag-Streit im April 2020 den Zusammenschluss von VRmagic und der Haag-Streit Group bekannt gegeben. 2018 haben Haag-Streit Diagnostics und VRmagic gemeinsam einen digitalen Mikroskopkopf für den Spaltlampensimulator und den Augenchirurgiesimulator Eyesi entwickelt.

Darüber hinaus konzentrieren sich die Akteure auf dem großen Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte auf die geografische Expansion durch Partnerschaften mit Distributoren und lokalen Akteuren. Im September 2019 gaben Essilor Instruments und OptiMed beispielsweise eine neue strategische Partnerschaft bekannt, um Diagnose-, Refraktions- und Finishing-Lösungen in Australien und Neuseeland anzubieten.

Weitere wertvolle Einblicke in den Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte

Persistenz-Marktforschung bietet einzigartige Perspektiven und praktische Einblicke in den Markt für ophthalmologische Bildgebungsgeräte mit seinen neuesten Forschungsergebnissen, Produkttypen (Retinal- und Glaukom-Testprodukte {optische Kohärenztomographie (OCT), Ophthalmologie, Peripheriegeräte, Funduskameras}), Allgemeine ophthalmologische Untersuchungsprodukte {Retinal Ultraschall-Bildgebungssystem, automatische Refraktoren und Hornhautmessgeräte, Spaltlampen, Tonometer, Linsenmessgeräte, Ophthalmoskope, Projektoren, Bildverarbeitungssysteme}, Hornhaut- und Kataraktuntersuchungsprodukte {über 7 Hauptregionen Hornhauttopographiesysteme, optische Kohärenzgeräte, Wellenoberflächenanomalyometer, Spiegelmikroskope }, ophthalmologische Untersuchungsstühle und ophthalmologische Untersuchungsständer) und Endverbraucher (Krankenhäuser, Augenkliniken, Augenuntersuchungskliniken, ambulante Operationszentren und Optikergeschäfte).

über uns:

Persistence Market Research bietet Unternehmen eine Komplettlösung zur Verbesserung des Kundenerlebnisses. Sammeln Sie das richtige Feedback, um das Erlebnis Ihrer Kunden zu verbessern, indem Sie durch personalisierte Kundeninteraktionen als „fehlendes“ Bindeglied zwischen „Kundenbeziehungen“ und „Geschäftsergebnissen“ fungieren. .. Die höchstmögliche Rendite ist garantiert.

Anfrage:

Persistence Market Research
Adresse – 305 Broadway, 7th FloorNew York City,
NY10007 Vereinigte
Staaten Vereinigte Staaten Arzt – + 1-646-568-7751
Vereinigte Staaten-Kanada Freie Wahl – +1 800-961-0353
Vertrieb – sales@persistencemarketresearch.com
Website – Https://www.persistencemarketresearch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.