Was sind einige der wichtigsten Chancenregionen für die Anbieter von Mensch-Maschine-Schnittstellen in der Automobilindustrie?

Die kürzlich veröffentlichte Marktstudie von Fact.MR hebt die aktuellen Trends hervor, die die Dynamik des Marktes für Mensch-Maschine-Schnittstellensysteme für Kraftfahrzeuge in den kommenden Jahren voraussichtlich beeinflussen werden. Der Bericht untersucht die Lieferkette, die Kostenstruktur und die jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Markt für Mensch-Maschine-Schnittstellensysteme für Kraftfahrzeuge im Bericht und die Auswirkungen von COVID-19 auf diese Facetten des Marktes. Darüber hinaus werden in der vorgestellten Marktstudie die mikro- und makroökonomischen Faktoren, die das Wachstum des Marktes für Mensch-Maschine-Schnittstellensysteme für Kraftfahrzeuge voraussichtlich beeinflussen werden, gründlich untersucht.

Für detaillierte Einblicke in die Verbesserung Ihres Produkt-Fußabdrucks fordern Sie hier ein Muster an – https://www.factmr.com/connectus/sample?flag=S&rep_id=40

Laut den neuesten Untersuchungen von Fact.MR wird der globale Markt für Mensch-Maschine-Schnittstellen für die Automobilindustrie im Prognosezeitraum 2017 bis 2022 voraussichtlich eine beeindruckende Expansion bei einer robusten CAGR aufweisen. Der Bericht schätzt, dass die Einnahmen aus dem Markt von 17.119 Mio. US-Dollar im Jahr 2017 auf fast 30.000 Mio. US-Dollar bis Ende 2022 steigen werden.

Einer der wichtigsten Schlüsseltrends auf dem globalen Markt für Mensch-Maschine-Schnittstellen in der Automobilindustrie ist die steigende Nachfrage nach Automotive-Infotainment. Infotainment-Geräte werden zur Kommunikation, Navigation und Unterhaltung in Automobilen eingesetzt und beeinflussen die Nachfrage nach Telematikgeräten. Dies treibt die Nachfrage nach Mensch-Maschine-Schnittstellensystemen für Kraftfahrzeuge weiter an.

Für kritische Einblicke in diesen Markt fordern Sie hier eine Methodik an – https://www.factmr.com/connectus/sample?flag=RM&rep_id=40

Human-Machine-Interface-Systeme ermöglichen die Schnittstelle zwischen Mensch und automatisierten Systemen unter Verwendung von Human-Machine-Interface-Panels und -Software, die den Bedienern helfen, mit den automatisierten Systemen in Fahrzeugen zu interagieren.

Human-Machine-Interface-Systeme ermöglichen umfangreiche Infotainment-Funktionen in Fahrzeugen wie GPS-Navigation, Internet und Informationen und erleichtern so das Reisen über lange Strecken. Mensch-Maschine-Schnittstellen werden weitgehend in High-End-Automobilen eingesetzt und werden voraussichtlich in den kommenden Jahren in kostengünstigen Fahrzeugen eingeführt. Anbieter von Mensch-Maschine-Schnittstellensystemen für die Automobilindustrie haben damit begonnen, Innovationen und neue Ideen in bereits bestehende Systeme zu integrieren, um ihre Marktpräsenz auf der ganzen Welt zu erhöhen.

Diese Faktoren werden das Wachstum des globalen Marktes für Mensch-Maschine-Schnittstellen für Kraftfahrzeuge ankurbeln. Darüber hinaus werden einige andere Faktoren wie die Integration von Mobiltelefonen in Fahrzeuge, staatliche Eingriffe zur Erhöhung der Fahrzeugsicherheit und die zunehmende Korrelation zwischen Mensch-Maschine-Schnittstellensystemen und Unterhaltungselektronik das Marktwachstum im Prognosezeitraum weiter beeinflussen.

Wichtige Erkenntnisse aus dem globalen Markt für Mensch-Maschine-Schnittstellen für Kraftfahrzeuge

Der asiatisch-pazifische Raum ohne Japan (APEJ) wird voraussichtlich die umsatzstärkste Region für den Markt bleiben. Es wird geschätzt, dass die Märkte in Europa und APEJ bis 2022 ähnliche CAGRs registrieren.
Der Markt im Nahen Osten & Afrika (MEA) und Japan wird bis Ende 2022 zusammen einen Umsatz von 2.235,8 Mio. US-Dollar ausmachen, wobei MEA vergleichsweise lukrativer ist als Japan.
Auto-Mensch-Maschine-Schnittstellen mit zentralem Display werden unter den Produkten auf dem Markt bevorzugt bleiben. Es wird jedoch erwartet, dass der Verkauf von Head-up-Displays (HUD)-Automobil-Mensch-Maschine-Schnittstellen bis 2022 die schnellste Expansion verzeichnen wird.
Human-Machine-Interface-Systeme in der Automobilindustrie werden den größten Umsatz bei Limousinen/SUVs verzeichnen und bis Ende 2022 einen Umsatz von über 10.000 Mio. US-Dollar erzielen.

Kaufen Sie jetzt für eine eingehende Wettbewerbsanalyse – https://www.factmr.com/checkout/40

Luxus- und Sportwagen werden weiterhin das zweitgrößte Autotypsegment auf dem Weltmarkt sein, wobei die Verkäufe bis 2022 schätzungsweise die höchste CAGR verzeichnen werden.
Es wird geschätzt, dass der Aftermarket der größte Absatzkanal für Mensch-Maschine-Schnittstellensysteme im Automobilbereich bleibt, wobei der Umsatz bis Ende 2022 auf fast 20.000 Mio. US-Dollar geschätzt wird.
Nach Technologietyp werden visuelle Mensch-Maschine-Schnittstellensysteme für Kraftfahrzeuge im Prognosezeitraum auf dem Markt dominant bleiben.
Der Verkauf von mechanischen Mensch-Maschine-Schnittstellen für Kraftfahrzeuge wird bis 2022 weiterhin die schnellste Expansion verzeichnen.
Zu den wichtigsten Akteuren, die im Bericht von Fact.MR über den globalen Markt für Mensch-Maschine-Schnittstellen im Automobilbereich vorgestellt werden, gehören Delphi Automotive Plc, Valeo SA, Denso Corporation, Saint-Gobain SA, Magneti Marelli SpA, Honeywell International Inc, Alpine Electronics, Inc, Visteon Corporation, Altran Technologies SA, Nippon Seiki Co., Ltd. und Synaptics Incorporated.

Lesen Sie weitere Trend- und ähnliche Berichte von Fact.MR – https://www.globenewswire.com/en/news-release/2020/03/13/2000340/0/en/Golf-Cart-Sales-Remain-Concentrated-in-APEJ-Electrically-Powered-Carts-Gaining-Prominence-Finds-a-New-Fact-MR-Study.html

Entdecken Sie die umfassende Berichterstattung von Fact.MR über die Automobillandschaft

Marktprognose, Trendanalyse und Wettbewerbsverfolgung für Lenksäulenverkleidungen – Globale Markteinblicke 2018 bis 2028 – https://www.factmr.com/report/2333/steering-column-cowls-market

Automotive Smart Keys Marktprognose, Trendanalyse und Wettbewerbsverfolgung – Globale Markteinblicke 2018 bis 2028 – https://www.factmr.com/report/2332/automotive-smart-keys-market

Marine Switchboard Marktprognose, Trendanalyse und Wettbewerbsverfolgung – Globale Markteinblicke 2018 bis 2028 – https://www.factmr.com/report/2331/marine-switchboard-market

Über uns:

Marktforschungs- und Beratungsagentur mal anders! Aus diesem Grund vertrauen uns 80 % der Fortune-1000-Unternehmen bei ihren wichtigsten Entscheidungen. Während unsere erfahrenen Berater die neuesten Technologien einsetzen, um schwer zu findende Erkenntnisse zu gewinnen, glauben wir, dass unser USP das Vertrauen der Kunden in unsere Expertise ist. Wir decken ein breites Spektrum ab – von Automobil & Industrie 4.0 bis hin zu Gesundheitswesen & Einzelhandel. Unsere Vertriebsbüros in den USA und Dublin, Irland. Hauptsitz in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Wenden Sie sich mit Ihren Zielen an uns, und wir sind ein kompetenter Forschungspartner.

Kontakt:

US-Vertriebsbüro:
11140 Rockville Hecht
Suite 400
Rockville, MD 20852
Vereinigte Staaten
Tel: +1 (628) 251-1583

Firmenhauptsitz:
Einheitsnummer: AU-01-H Goldturm (AU),
Grundstücksnummer: JLT-PH1-I3A,
Jumeirah Lakes Türme,
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
E-Mail: sales@factmr.com
Besuchen Sie unsere Website: https://www.factmr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.