Markt für optische Biometriegeräte, um Innovationen aus seiner Waffenkammer zu schießen

Die optische Biometrie, auch als partielle Kohärenzinterferometrie (PCI) bezeichnet, ist eine wesentliche Methode, die von Augenärzten in der klinischen Praxis zur genauen Messung der anatomischen Eigenschaften des Auges verwendet wird. Eine genaue Messung ist unerlässlich, um die richtige Stärke einer IOL zu bestimmen, bevor sie einem Patienten implantiert wird, der für eine Kataraktoperation geeignet ist. Markt für optische Biometriegeräte, um Innovationen aus seiner Waffenkammer zu schießen

Technologischer Vorsprung, um den Markt für optische Biometriegeräte voranzutreiben

Eine neumodische Norm wird wahrscheinlich von der Gesundheitsbranche in Zukunft beobachtet werden. Mit anderen Worten, die neuartige Gesundheitsvertikale für Lieferketten, Technologieprojekte, die kritische Versorgung, Vorschriften und Widerstandsfähigkeit regeln, wäre ein neuer Rahmen, der von zwischenstaatlichen und staatlichen Stellen für den Datenaustausch und die Reaktion auf Krankheiten geschaffen wird. Der Markt für optische Biometriegeräte ist dazu Technologischer Vorsprung, um den Markt für optische Biometriegeräte voranzutreiben